NETZ NATUR

2020
55:48

Magische momente - ganz nah

3,0 6 x
«NETZ NATUR» beobachtet und belauscht mit versteckten Kameras, sogenannten Wildcams, Tiere in der freien Natur unter sich. Etwa Hirsche. Die Kameras enthüllen, dass Hirsche ein erstaunliches Repertoire an Lauten mit einer klaren Bedeutung haben, dass es nachts bei den Fischottern sprichwörtlich quietschfidel zu und her geh...
50:00

18 Mai 2020

3,0 5 x
Wanderfalken sind ein Sinnbild für Kraft und Schnelligkeit. Pestizide brachten sie an den Rand des Aussterbens. Heute sind die Wanderfalken wieder da.
51:29

Magische momente

3,0 3 x
In Zeiten belastender Nachrichten muss man ab und zu auch durchatmen. Das «NETZ NATUR»-Team bietet dazu Gelegenheit und stellt faszinierende Momente aus vielen Sendungen der letzten 30 Jahre zusammen: die atemberaubenden Kunstfiguren der Starenschwärme am Abendhimmel – und was dahintersteckt. Wie sich Fuchs und Dachs – bei...
Folgen 2019
50:04

Im kreis der geier

3,0 9 x
Produktion und wissenschaftliche Beratung Wenn er mit unbeschreiblicher Eleganz und Leichtigkeit in der ganzen Breite seiner nahezu 3 Metern Flügelspannweite der Kamera in zeitloser Ruhe und Gelassenheit entgegensegelt, als ob ihn die schroffen Felszacken, die bedrohlichen Eisschlünde und die schattigsten Abgründe des H...
49:59

Schweizer jugend filmt ... wilde tiere !

3,0 4 x
NETZ NATUR-Sendung vom 19.09.2019. Ihre Kreativität ist schlicht umwerfend! «NETZ NATUR» hat Jugendliche an die Kamera gerufen, um wilde Tiere zu filmen – und ist vom Nachwuchs begeistert, wie sie unsere gefiederten, pelzigen oder krabbelnden Mitlebewesen in Videos präsentieren.
1:00:00

2 September 2019

3,0 12 x
Die Schweiz wäre reich: an farbenprächtigen Schmetterlingen, an wunderschön singenden Vögeln, an bunten Blumenwiesen, in denen es kreucht und fleucht. Doch sie scheinen verschwunden.
50:03

Der sinn der vielfalt

3,0 10 x
Produktion und wissenschaftliche Beratung Die Vielfalt der Arten kommt in der magischen Formel zum Ausdruck, nach der sich das Leben auf der Erde seit Urzeiten immer wieder erneuert. Wie kommt es, dass aus urtümlichen Formen immer wieder neue entstehen? Weshalb entstehen aus Fischen Amphibien, die das Land eroberten und...
1:40:04

Die schweiz und die jagd» 3sat (hochdeutsch)

4,0 12 x
Die schweiz und die jagd» 3sat (hochdeutsch) des Programms NETZ NATUR wird von SF auf Montag 15 April 2019 um 9:38 Uhr ausgestrahlt.
50:02

Pflanzen wie menschen?

3,0 89 x
Produktion und wissenschaftliche Beratung Nur weil sich Pflanzen scheinbar selten aktiv bewegen, gelten sie als tumb und unempfindlich: In unseren Augen vegetieren sie buchstäblich vor sich hin. Ohne dass wir Äusserungen von Pflanzen wahrnehmen, sprechen wir ihnen seit Jahrhunderten höhere Eigenschaften von Lebewesen ab...
1:13:19

«die schweiz und die jagd»: die diskussion

3,0 5 x
Jagd sei nötig für einen gesunden Wildtierbestand, für ein funktionierendes Ökosystem und intakte Wälder – das sagen Jäger und Jagdbefürworter. Die Natur würde sich bestens selber regulieren, die Jäger wollten nur ihr brutales Hobby ausüben, kontern Tierschützer und Kritiker. Braucht es die Jagd sowieso oder ist sie vor...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.