Das aktuelle sportstudio

2018

Vom 14. Juli 2018

4,0 23 x
Themen der Sendung: WM in Russland, Tennis Wimbledon-Finale der Frauen, Tour de France und Sport kompakt. Die Mpderation übernimmt Jochen Breyer und die Gäste sind: Gernot Rohr, Urs Meier und Holger Stanislawski

Vom 16. Juni 2018

3,0 42 x
Sportstudio-Gast Ze Roberto sieht im Gespräch mit Sven Voss zwar keine absoluten Weltstars in der DFB-Elf, dafür hält er Deutschland aber für eine herausragende Mannschaft. Das ist für den ehemaligen Bayern-Star wichtiger als ein Team voller Cracks.

Vom 26. Mai 2018

3,0 56 x
Das aktuelle sportstudio mit dem Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool, dem DFB-Trainingslager und dem Finale an der Torwand. Gäste sind: Alexandra Popp, Bodo Illgner und Urs Meier.

Am 12. Mai 2018

2,0 168 x
Florian Kohfeldt hat Werder Bremen nicht nur in sichere Tabellenregionen geführt - er hat der Mannschaft mitten im Abstiegskampf eine neue Spielkultur vermittelt. Darüber hat er im Sportstudio mit Jochen Breyer gesprochen.

Vom 5. Mai 2018

3,0 123 x
Der Trainer von RB Leipzig spricht im aktuellen sportstudio über die vergangene Saison, den Umgang mit sportlichen Rückschlägen, die Frage nach seiner Vertragsverlängerung und einen losen Kontakt zum FC Bayern.

Am 28. April 2018

4,0 82 x
Totgesagte leben länger: Das beweist Trainer Christian Titz zurzeit mit dem Hamburger SV, der noch immer auf den Klassenverbleib hoffen darf. Im aktuellen sportstudio erklärt er bei Katrin Müller-Hohenstein, wie er die Wende beim HSV geschafft hat.

Am 21. April 2018

3,0 102 x
das aktuelle sportstudio am 21. April 2018 mit Studiogast Tayfun Korkut, der u.a. über Kritik, den Videobeweis und Zukunftspläne mit Stuttgart spricht.

Vom 14. April 2018

4,0 77 x
Chelsea-Verteidiger Antonio Rüdiger spricht über seine Jugendzeit in Neukölln, sein früheres Rambo-Imago, seine Zeit beim AS Rom sowie seine sportlichen Ziele mit dem FC Chelsea und der deutschen Nationalmannschaft.

Eberl: "Emotionen kann man nicht abstellen"

4,0 94 x
Seit knapp zehn Jahren ist Max Eberl Sportdirektor bei Borussia Mönchengladbach. Im sportstudio spricht er über Emotionen im Fußball, die Transferpolitik der Borussia und analysiert das Abschneiden seiner Mannschaft in der aktuellen Saison.

Vom 7. April 2018

3,0 80 x
Die erhoffte Rückkehr ins internationale Geschäft ist für Gladbach so gut wie passé, stattdessen kommt es am Samstag gegen Hertha BSC zum ultimativen Mittelfeldduell. Anschließend ist Borussias Sportdirektor Max Eberl zu Gast im „Aktuellen Sportstudio“.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.