Das aktuelle sportstudio

2019

Vom 18. Mai 2019

3,0 141 x
Dass Aufsteiger Düsseldorf den Klassenerhalt geschafft hat, zählt zu den größten Überraschungen dieser Saison. Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel spricht als Gast im aktuellen sportstudio u.a. über die Saison und über seine Arbeit als Trainer.

Vom 11. Mai 2019

4,6 68 x
FCB-Sportdirektor Hasan Salihamidzic will mit Blick auf das Bundesliga-Finale keine Energie auf Personaldiskussionen verschwenden. Die Spielersuche für die neue Saison sei aber noch nicht abgeschlossen, meint er im aktuellen sportstudio.

Vom 4. Mai 2019

3,0 32 x
Selbst die Frage nach der Absicht sei beim Handspiel meistens nicht eindeutig zu klären, sagt Jochen Drees, Projektleiter Videoassistent. Und die Vereinfachung mit der Vorgabe Hand ist Hand "würde uns nicht zufrieden machen".

Vom 27. April 2019

3,0 21 x
Ralf Rangnick äußert sich im aktuellen sportstudio über die Saison von RB Leipzig, seinen Stürmer Timo Werner, den Videobeweis sowie seinen Nachfolger als Trainer bei RB, Julian Nagelsmann.

Am 27. April 2019

3,0 60 x
Ralf Rangnick äußert sich im aktuellen sportstudio über die Saison von RB Leipzig, seinen Stürmer Timo Werner, den Videobeweis sowie seinen Nachfolger als Trainer bei RB, Julian Nagelsmann.

Am 20. April 2019

4,0 40 x
Alles Wichtige vom 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Studiogast: Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic.

Vom 13. April 2019

3,0 21 x
Gladbachs Sportchef Max Eberl wirbt als Gast im aktuellen sportstudio u.a. um Verständnis für seine Entscheidung, den Vertrag von Trainer Hecking nicht zu verlängern. Neue Ziele mit neuen Menschen - auch im Gremium - seien seine Idee.

Am 13. April 2019

3,0 16 x
Mit dem Abschied von Cheftrainer Dieter Hecking und der Installation von Marco Rose als dessen Nachfolger hat Max Eberl in Gladbach einen neuen Weg eingeschlagen. Am Samstag ist Borussias Sportdirektor Gast im aktuellen sportstudio.

Vom 6. April 2019

4,5 107 x
Dortmund sei beim 0:5 gegen Bayern auch mangelnde Erfahrung zum Verhängnis zu geworden, sagt Oliver Kahn. Die brauche man gerade in solchen Spielen. Zum Thema DFB fordert Kahn einen professionelleren Präsidenten als es Grindel zuletzt gewesen sei.

Vom 30. März 2019

4,5 74 x
Arnd Peiffer glaubt, dass Topleistungen ohne Doping möglich seien, "auch wenn das die ARD-Dopingredaktion anders sieht". Die, die trotzdem dopen, seien oft auch Opfer des Systems in ihrem Verband. Außerdem im Talk: Das Bob-Duo Jamanka/Drazek.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.