Bares Für Rares

September 2018

Vom 22. September 2018 (Wdh. vom 4.1.2017)

3,0 27 x
Bei Bares für Rares am 22. September 2018 werden ein Teigteiler, eine Diamantbrosche, ein Autogrammbuch, ein Übersee-Koffer von Louis Vuitton, eine Rosenthal-Porzellanfigur, eine Kette und ein Anhänger zum Verkauf angeboten.

Vom 21. September 2018

4,0 59 x
Bei Bares für Rares am 21. September 2018 werden ein Silberbesteck mit Kabinettschrank, ein Yes-No-Bär von Schuco, ein Gemälde von W.H. Burger-Willing, eine Handtasche mit Stickereien und eine Goldbrosche zum Verkauf angeboten.

Vom 20. September 2018

4,0 29 x
Bei Bares für Rares am 20. September 2018 werden ein Kombinationsstift, eine Fahrschul-Box mit Modellautos, ein Gemälde von Josef Mooren, eine französische Portaluhr, ein Haustresor und ein Weißgoldring zum Verkauf angeboten.

Vom 19. September 2018

4,0 24 x
Bei Bares für Rares am 19. September 2018 werden ein Standglobus, drei Ringe, ein Ölgemälde von Curth Agthe, eine Eistruhe von Langnese und eine Bronze mit Marmorsockel zum Verkauf angeboten.

Vom 17. September 2018

3,8 197 x
Bei Bares für Rares am 17. September 2018 werden eine Trockenhaube, ein Kerzenleuchter, eine Bronze-Statuette, eine Tischkaffeemühle, ein Gemälde von Adolf Lins und eine Diamantbrosche zum Verkauf angeboten.

Lieblingsstücke vom 16. September 2018

4,3 104 x
Bei Bares für Rares vom 16. September 2018 werden die Lieblingsstücke der vergangenen Sendungen von Experten und Händlern kommentiert.

Vom 15. September 2018 (Wdh. vom 3.1.2017)

3,0 71 x
Bei Bares für Rares am 15. September 2018 werden ein Spieltisch, eine antike Krippe, ein Goldarmband, eine Zünduhr für Gaslaternen, eine Vase, ein Henkelkrug und drei Frackknöpfe zum Verkauf angeboten.

Vom 14. September 2018

4,0 134 x
Bei Bares für Rares am 14. September 2018 werden ein Akeleipokal, eine Piloten-Armbanduhr, ein Fenstergitter aus Gusseisen, ein Holländer und ein Ölgemälde von Louis Apol zum Verkauf angeboten.

Vom 13. September 2018

4,0 105 x
Bei Bares für Rares am 13. September 2018 werden ein Reiseschreibpult, zwei Broschen, ein Deckenleuchter, ein Armreif, ein Spielautomat und ein Corviniello-Wandteller zum Verkauf angeboten.

Vom 12. September 2018

3,5 117 x
Bei Bares für Rares am 12. September 2018 werden eine Märchenmappe, eine Henkelvase, eine Gemmen-Brosche, ein Gemmen-Ring, eine Putto-Uhr, zwei Friseurstühle und ein Saphir-Armband zum Verkauf angeboten.

Bares für Rares

Bares für Rares ist eine Serie des Senders ZDF, die seit 2013 produziert wird. Die Sendung wird täglich ausgestrahlt und ist mittlerweile die erfolgreichste Sendung im Nachmittagsprogramm des ZDF. Bares für Rares wird von Horst Lichter moderiert, der mit seiner aufgeschlossenen und frechen Art für viel Unterhaltung sorgt. Diese und viele weitere beliebte Sendungen können Sie bei uns online ansehen und streamen. Freuen Sie sich über unabhängiges Fernsehen, wann Sie es wollen und wo Sie es wollen.

Inhalt von Bares für Rares

In der Sendung geht es um den Verkauf von Antiquitäten und anderen wertvollen Gegenständen, wie zum Beispiel Schmuck oder Porzellan. In jeder Folge werden ausgewählte Bewerber eingeladen und stellen ihre Verkaufsgegenstände zunächst dem Moderator Horst Lichter vor. Bevor dieser sein Urteil fällen darf, wird der Wert des Verkaufsstücks von Experten geschätzt und beurteilt. Horst Lichter sieht sich die teilweise sehr wertvollen Stücke im Anschluss ganz genau an und entscheidet am Ende, ob der Bewerber mit dem Verkaufsstück vor die Händler treten darf. Sollte das der Fall sein, erhält der Bewerber eine sogenannte Händlerkarte, die ihn zum Verkauf bei den Händlern berechtigt. Die Verkäufer sollten im Voraus eine Schmerzgrenze festlegen, unter der sie das angebotene Stück nicht verkaufen möchten. Sollte der geschätzte Wert deutlich unter dieser Grenze liegen, sollten die Verkäufer nicht vor die Händler treten. Nachdem die Bewerber ihre Händlerkarte erhalten haben, treten sie mit ihren Stücken vor eine Gruppe aus fünf Händlern. Diese nehmen die Gegenstände ganz genau unter die Lupe. Die Händler wissen nicht, wie die Experten den Wert des Stückes zu Beginn der Sendung eingeschätzt haben. Dann beginnt der Verkauf des Gegenstandes, welcher ähnlich wie bei einer Versteigerung abläuft. Die Händler fangen an, auf die Stücke zu bieten. Je nachdem wie begehrt das Stück ist, bieten sich die Händler gegenseitig in die Höhe. Im Gegensatz zu einer Versteigerung muss der Verkäufer das Höchstgebot jedoch nicht annehmen. Er kann selber entscheiden, ob er den gebotenen Preis annimmt und den Gegenstand verkauft oder ob er weiter nach einem Käufer sucht, wenn der gebotene Preis nicht seinen Vorstellungen entspricht.

Mehr über Bares und Rares

Die angebotenen Stücke sind sehr vielfältig. Das Angebot reicht von Antiquitäten, über wertvollen Schmuck bis hin zu kostbarem Porzellan. Die Händlergruppe besteht jeweils aus vier Männern und einer Frau. Diese hat sich auf den Kauf von wertvollem Schmuck spezialisiert. Bares für Rares ist eine sehr unterhaltsame und lehrreiche Sendung. Der Zuschauer lernt sowohl die angebotenen Gegenstände, als auch die Bewerber kennen. Zu jedem angebotenen Stück gibt es einen kurzen Einspielfilm, in dem das Verkaufsstück und auch der Verkäufer vorgestellt werden. So fühlt sich der Zuschauer direkt ins Geschehen der Sendung mit einbezogen. Nicht selten sorgen sehr spezielle Stücke für Überraschungen und erzielen unerwartet hohe Preise bei den Händlern. Der Moderator Horst Lichter sorgt mit seiner direkten und aufgeschlossenen Art für zusätzliche Unterhaltung und den ein oder anderen Lacher. Haben Sie eine Folge der Sendung Bares für Rares verpasst? Dann sollten Sie sich einmal im großen Angebot von EtwasVerpasst.de umschauen. Hier finden Sie eine große Anzahl Folgen von Bares für Rares und können diese jederzeit bequem online anschauen. So müssen Sie nie wieder eine Folge Ihrer Lieblingsserie verpassen.

Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.