Die Rosenheim-Cops

2019

Ein Fall von Zauberei

4,0 40 x
Die bekannte Zaubershow "Die Magischen Drei" kommt nach Rosenheim. Doch dann wird die Leiche der Zauberkünstlerin Irmela Osterburg gefunden. Die Kommissare Stadler und Bach ermitteln.

Eine verhängnisvolle Spende

4,0 95 x
Der Antiquitätenhändler Richard Steinmann wird erschlagen in seinem Laden aufgefunden. Die Kommissare Hofer und Bach der Kripo Rosenheim nehmen umgehend die Ermittlungen auf.

Ein Koch zu viel

4,0 49 x
Hotel- und Restaurantbesitzer Richard Mayerhofer ist entsetzt: Michael Neuhuber, einer der Finalisten seines Kochwettbewerbs, liegt erstochen in der Hotelküche.

Ein unliebsamer Mitbewohner

4,0 65 x
Prof. Martin Brunner wird tot auf seinem Gartengrundstück gefunden. Der Anfangsverdacht, dass Brunner vergiftet wurde, bestätigt sich schnell, und die Kommissare Hansen und Hofer ermitteln.

Die Erben des Herrn König

4,0 94 x
Der vermögende Baumarktlöwe Wilhelm König ist tot. Er wurde vom Garten aus in seinem Haus mit seinem eigenen Gewehr erschossen. Unter den Ehemaligen des Baumarktkönigs ist auch Christiane Häberlein, die schon mehrfach in Mordfälle verwickelt war.

Der letzte Happen

4,5 42 x
Der Bauinvestor Alois Hopfenbrauer wird im Rahmen einer Pilzexkursion beim anschließenden Pilzeessen tot aufgefunden. Die Kommissare Stadler und Hansen nehmen die Ermittlungen auf.

Ein Vater kommt selten allein

3,0 60 x
Metallhändler Maximilian Weber wird tot auf seinem Firmengelände gefunden. Die Kommissare Sven Hansen und Anton Stadler nehmen umgehend die Ermittlungen auf.

Bretter, die die Welt bedeuten

4,0 95 x
Der Gitarrist und Sänger der Rosenheimer Band "Grooving Four", Ignatz Wölfle, wird am Morgen von Thilo Kühn tot im Band-Lager der Gastwirtschaft "Zum Goldenen Reh" aufgefunden.

Drei Schwestern und ein Todesfall

4,0 69 x
Im Hof des Obst- und Gemüsehandels "Bühler" wird Sebastian Kemper tot aufgefunden. Geleitet wird das Familienunternehmen seit dem Tod ihres Mannes von Dorothea Bühler.

Beim dritten "Om" bist du tot

4,0 90 x
Der Yogalehrer Shivanando wird in seinem Studio erschlagen aufgefunden. Mit bürgerlichem Namen hieß er Ferdinand Schmitz und lebte zusammen mit seinem Bruder Leo und dessen Frau Linda.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.