Arte Re:

Juni 2019

Gefährliche Geisternetze

4,0 1 x
Umhertreibender Müll in der Nordsee ist ein wachsendes Problem für Tiere und Menschen. Doch nicht nur Verpackungsmüll aus Plastik stellt ein Problem dar: Alte und verloren gegangene Fischernetze aus Kunststoff, die als herrenlose "Geisternetze" im Meer treiben, werden zur Gefahr für die Meeresfauna.

Ein französisches Dorf kämpft um Gerechtigkeit

4,0 2 x
Im französischen Ascq ermordeten deutsche Soldaten 86 Zivilisten. Die Menschen dort können das Massaker von 1944 nicht vergessen und fordern Gerechtigkeit. Denn ein Täter von damals lebt noch unbehelligt in Deutschland – und rechtfertigt das Verbrechen. Für den deutschen Lokalreporter Tarek Abu Ajamieh ist die Fahrt zum 75...

Wilder Westen im Osten

4,0 3 x
Zehntausend Kilometer entfernt von Texas oder Wyoming: Hier beginnt Russlands "Wilder Westen". Im Frühjahr treiben russische Cowboys in Suprjagino über 500.000 Black Angus Rinder vor sich her – eine der größten Herden weltweit. Die Brüder Alexander und Wiktor Linnik führen Russland seit neun Jahren ins Steak-Zeitalter - au...

Bienen für die Bauern

3,0 3 x
Wer soll die Obstblüten bestäuben, wenn die Insekten sterben? "Re:" begleitet einen Imker, der im Odenwald von Bauer zu Bauer wandert und seine Bienen auf die Raps- oder Obstblüte schickt. Im Gegenzug sollen die Bauern aber auf die Giftspritze verzichten und den Feldrand wieder zum Blühstreifen machen. Sieht so die Zukunft...

Zwei Frauen auf der Überholspur

3,0 2 x
Seit über 25 Jahren ist keine Frau mehr in der Formel 1 gefahren – und in der Formel 2 ist erst seit diesem Jahr wieder eine Frau dauerhaft im Motorsport vertreten. Autorennen sind Männersache – noch. Zwei Frauen wollen das nun ändern – und gehen dabei ganz unterschiedliche Wege.

Benzin im Blut!

3,0 4 x
Seit über 25 Jahren ist keine Frau mehr in der Formel 1 gefahren.

Gattenmörderinnen in Rumänien

4,0 8 x
15 Jahre lang wurde die heute 38-jährige Rumänin Raluca von ihrem Mann geschlagen und gepeinigt, bis sie keinen anderen Ausweg mehr wusste als zuzustechen. Hunderte Frauen sitzen in Rumänien im Gefängnis ein - wegen Gattenmordes. Sieben Jahre Gefängnis muss Raluca nun verbüßen, getrennt von ihren Kindern. Geschichten wie d...

Dürfen Ali und Jawad helfen?

4,0 8 x
Alexander Borchards Familienhotel in Wesenberg (Mecklenburg) ist gut gebucht. Er bräuchte 45 Mitarbeiter, hat aber nur 40. Nun hat das Verwaltungsgericht Greifswald entschieden: Seine beiden afghanischen Angestellten sollen abgeschoben werden. Die beiden sind seit vier Jahren bei ihm beschäftigt und bei Gästen und Mitarbei...

Ein Club in Verona beantwortet Liebespost

3,0 5 x
Julia starb jung und dramatisch. 400 Jahre ist das her, nachzulesen in William Shakespeares Drama "Romeo und Julia". Bis heute bekommt Julia Briefe nach Verona zugeschickt, und sie beantwortet jeden einzelnen bis heute. Giovanna Tamassia ist Chefin des "Club di Giulietta". Sie und die Mitglieder des Vereins beantworten jäh...

Ausbeutung in Spaniens Urlaubsparadiesen

3,0 4 x
Der Tourismus in Spanien boomt, doch Spaniens Zimmermädchen gehören nicht zu den Gewinnerinnen. Zunehmend lagern die Hotels ihre Reinigungsdienste an Subunternehmen aus: Hungerlöhne, unbezahlte Überstunden, psychischer Druck und Mobbing – die Arbeitsbedingungen in Spaniens Urlaubsparadiesen sind oftmals extrem prekär. Doch...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.