ZDFzoom

Februar 2018

Europa an der Grenze

3,0 24 x
2017 kommen immer weniger Flüchtlinge nach Deutschland. Die Hauptgründe: Das Schließen der Balkanroute und das Flüchtlings-Abkommen mit der Türkei.
44:00

In den Fängen der Abzocker

3,0 70 x
Deutsche Anleger verlieren jedes Jahr Milliarden bei unseriösen Finanzgeschäften. Hinter vielen Skandalen stehen oft dieselben Personen als Drahtzieher.

Inside Deutsche Bank - Gigant ohne Zukunft?

3,0 70 x
Die Deutsche Bank steckte im Herbst 2016 in ihrer tiefsten Krise. Drohende Klagen, Gerüchte, Kurssturz. Wie konnte einer der einst größten Finanzkonzerne der Welt in diese Lage kommen?
28:00

Deutsche Post am Limit

4,3 47 x
Nach außen hin gibt sich die Deutsche Post AG modern und innovativ. Doch hohe Gewinnversprechen an die Aktionäre setzen den Konzern unter Druck. Auch die Konkurrenz macht der Post zu schaffen.

Das System Olympia - Geld, Gier und Macht?

3,0 32 x
IOC-Präsident Thomas Bach gibt sich gerne als Vorkämpfer gegen Korruption und Doping. Weltweit ermitteln Staatsanwaltschaften gegen hohe IOC-Funktionäre.
28:00

Die Lüge vom sauberen LKW

4,0 75 x
Nach den PKW gerät jetzt auch die LKW-Branche in einen Abgas-Skandal. Experten halten den Umweltschaden für doppelt so groß wie bei den Abgas-Manipulationen von VW in Amerika.

Kfz-Markenwerkstätten auf dem Prüfstand

3,0 73 x
Viele Autofahrer vertrauen Werkstätten von Mercedes, BMW oder VW eher als freien. Die Werkstätten der Hersteller seien zwar teurer, dafür aber auch besser, so der Glaube.

Wahl 2017 im ZDF: Strampeln, schuften, abgehängt

2,5 125 x
Polizisten, Lehrer, Verkäuferinnen arbeiten Vollzeit, erziehen Kinder, pflegen Angehörige und kommen kaum über die Runden. Die arbeitende Mitte bekommt nicht, was sie verdient, denken viele.

Hungriger Drache

3,0 82 x
Chinas Wirtschaft ist hungrig: In einem nie dagewesenen Ausmaß umwerben chinesische Geldgeber deutsche Firmen. Im Fokus stehen Know-how und Technologie "Made in Germany".

Der wahre Preis für den perfekten Apfel

4,0 15 x
Der Apfel ist das Lieblingsobst der Deutschen. 19 Kilo isst jeder im Jahr. Obwohl es 2000 Sorten gibt, landen nur wenige im Supermarkt.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.