Zoobabies

Juli 2017
42:49

Folge 5

3,0 29 x
Springhasenbaby Mia lebt in einer Sandkiste im Nachttierhaus und wird von den Tierpflegern aufgezogen. Mia ist sieben Wochen alt und muss immer noch regelmäßig gefüttert werden.
43:04

Folge 4

3,0 55 x
Nachwuchs bei den Bartkäuzen: Die Tierpfleger wollen die Jungvögel beringen. Dazu müssen sie eingefangen werden. Die Ringe sind eine Art Personalausweis. Auf ihnen stehen unter anderem Ort und Jahr der Geburt. In diesem Jahr ist mit sechs Kindern der Nachwuchs so stark wie noch nie zuvor im Zoo Berlin. Die Polarfüchse haben Verstärkung bekommen: drei Polarwolfbabys. Die Mutter der drei Kleinen ist mit einem Jahr noch sehr jung.
43:16

Folge 3

4,0 74 x
Schneeleopard Altai hat ein Treffen mit den zwei Schwarzen Panthern in der Futterküche. Die kalifornische Seelöwenfamilie hat Nachwuchs. Diego ist ein Seelöwenjunge und knapp neun Wochen alt. Alle Seelöwen akzeptieren den Kleinen.
47:34

Folge 2

4,0 81 x
Nach 30 Tagen Tragzeit kam ein Bennett Kängeruhbaby auf die Welt. Direkt nach der Geburt krabbelt es eigenständig in den Beutel und wächst und gedeiht dort cirka vier Monate. Auszubildender Keven Kuthe ist zum ersten Mal bei den Bennett Kängeruhs. Reviertierpflegerin Viola Gandert erklärt ihm alles Wissenswerte
47:50

Folge 1

3,0 55 x
Knapp acht Wochen sind sie alt: die Jaguardrillinge Atiero, Valdivia und Jumanes. Tägliches Wiegen garantiert den Tierpflegern, dass sich die drei Jaguare gut entwickeln.
Mai 2017
43:25

Folge 24

Nicht verfügbar 3,0 55 x
Babyboom im Revier von Tierpfleger René Walther: Bei den Moschusochsen ist ein kleines Kalb zur Welt gekommen. Mutter Momsel kümmert sich vorbildlich um ihr Neugeborenes. Die Freude über den Nachwuchs ist groß, denn die Aufzucht der imposanten Nordamerikaner ist schwierig.
Dezember 2016
43:52

Folge 21

Nicht verfügbar 3,5 61 x
Seltener Nachwuchs im Tierpark Berlin ist das Montana-Puma-Mädchen Missoula. Nach 22 Jahren ist sie das erste Puma-Jungtier im Alfred-Brehm-Haus. Weil Mutter Cheyenne sich nicht ausreichend um sie gekümmert hat, wird sie von den Tierpflegern aufgezogen.
November 2016
43:46

Folge 20

Nicht verfügbar 4,0 79 x
Elefantenmädchen Anchali wird in einigen Tagen ein Jahr alt. Tierarzt Dr. Andreas Ochs kommt zur Visite vorbei. Natürlich mit einer Tüte Feigen. Er ist froh, dass es Anchali bisher gut geht. Ein Herpesinfekt wütet in der Elefantenherde und zwei Elefanten sind schon daran gestorben. Hoffentlich erwischt es nicht noch weitere Tiere.
42:52

Folge 16

4,0 84 x
Vor zwei Monaten wurde das Okapi-Mädchen Bashira geboren. Es ist das erste Kind von Mutter Batouri, die ebenfalls im Zoo Berlin geboren wurde. Es gibt nur noch an die 50 Okapis in zoologischen Gärten in Europa. So ist Bashiras Geburt ein wichtiger Beitrag für die Arterhaltung der scheuen Waldgiraffen.
43:18

Folge 9

3,0 79 x
Für Schwarzbärkind Fargo ist das Putzen der Scheiben durch die Tierpfleger eine willkommene Abwechslung. Er findet das sehr interessant und will mit den Tierpflegern spielen. Doch weder Tierpfleger Detlef Balkow noch Mutter Rita können den kleinen Fargo von seinem Spiel abbringen. Baribals - die wegen ihres dunklen Fells auch Schwarzbären genannt werden - gelten nämlich als besonders neugierig. Auf Fargo scheint diese Eigenschaft jedenfalls voll zu zutreffen.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.