Was nun

2020

Herr Harbarth?

3,0 7 x
Am 22. Juni 2020 ernennt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Stephan Harbarth zum neuen Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts.

Frau Merkel?

3,0 7 x
Mehrwertsteuersenkung, Kinderbonus, Hilfen für Kommunen – ein Milliardenpaket soll in der Corona-Krise die Wirtschaft ankurbeln. Wie nachhaltig kann das sein?

Herr Scholz?

4,0 4 x
Die Bundesregierung hat wegen der Corona-Krise das größte Hilfspaket in der Geschichte der Bundesrepublik beschlossen. Auch die EU mobilisiert Milliarden im Kampf gegen die Corona-Pandemie.

Herr Laschet?

4,0 5 x
Nach dem Chaos in Thüringen und die Rücktrittsankündigung von Annegret Kramp-Karrenbauer als CDU-Parteivorsitzende hat nun auch der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet erklärt, für den CDU-Parteivorsitz zu kandidieren.

Herr Söder?

4,0 4 x
Nach dem Chaos um die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen kündigte Annegret Kramp-Karrenbauer ihren Rücktritt als CDU-Parteivorsitzende an und verzichtet auf eine Kanzlerkandidatur.
Folgen 2019

Herr Seehofer?

3,0 8 x
Nach dem Anschlag von Halle mit zwei Toten und mehreren Verletzten verspricht Horst Seehofer, dass Juden in Deutschland ohne Bedrohung und ohne Angst leben können.

Europa?

3,0 14 x
Die Europawahl im Mai: Wächst die Zustimmung für Populisten, oder mobilisiert sie diejenigen, die für ein starkes Europa sind? „Was nun?“ morgen um 19.20 Uhr. Schicken Sie uns Ihre Fragen: wasnun@zdf.de
Folgen 2018

Frau Kramp-Karrenbauer?

3,0 23 x
Die neue CDU-Vorsitzende ist gewählt: 1001 Delegierte haben auf dem CDU-Parteitag die Nachfolgerin der bisherigen Parteichefin Merkel bestimmt, die 18 Jahre lang den Vorsitz innehatte.

Frau Nahles?

3,0 67 x
Nach dem Abschluss der Koalitionsgespräche zwischen Union und SPD ist vor dem Mitgliederentscheid bei den Sozialdemokraten.
Folgen 2017
19:00

Herr Schulz?

3,0 77 x
Überraschungserfolg der Union in NRW, die SPD dagegen stürzt ab. Martin Schulz kann die SPD nicht so beflügeln, wie von vielen Genossen erhofft. Woran liegt das? Der SPD-Kanzlerkandidat stellt sich den Fragen von Bettina Schausten und Peter Frey.
Archiv