RBB Wissenszeit

2021

@campus - Der Kopf isst mit

4,0 3 x
Warum müssen wir essen? Weshalb schmeckt uns Süßes so gut? Und wieso sollen wir nicht zu viel Ungesundes essen? Antworten auf diese Fragen gibt Dr. André Kleinridders, Professor für Experimentelle und Molekulare Ernährungsmedizin am Institut für Ernährungswissenschaft der Universität Potsdam.

Knotenpunkt

4,0 5 x
Das Magazin bietet den Auszubildenden des rbb aus allen Berufsgruppen die Möglichkeit, ihre eigene Fernsehsendung zu konzipieren und produzieren. Zur ARD-Themenwoche 2021 befassen sie sich mit der Mobilität in der Stadt und auf dem Land.

Rassismus.Kolonialismus.Heute

4,0 1 x
Rassismus gab es schon, bevor europäische Länder Kolonien in außereuropäischen Gebieten gründeten. Die Kommunikationswissenschaftlerin Natasha A. Kelly hält den Rassimus für den Motor der Kolonialisierung. Sie sagt, die Idee, dass Schwarz für Leid und Tod steht, das Negative, und Weiß das Positive symbolisiert, zum Beispie...

Das Seelenparadies von Neukölln. Der Comenius-Garten

3,0 4 x
Arzneigärtlein und Seelenparadies, Veilchenbeet und Rosenhain - im Comenius-Garten in Rixdorf hat alles seine Bedeutung. Die unterschiedlichen Pflanzen stehen für den menschlichen Lebensweg, wie ihn der Universalgelehrte des 17. Jahrhunderts, Johann Amos Comenius, gesehen hat. Die Welt als Garten, als Paradies, in dem die ...

@campus - Fitness kinderleicht

3,0 4 x
Mit dem Fahrrad zur Schule statt mit dem Auto, in der Pause eine Runde über den Hof gedreht, statt in der Ecke zu stehen. Und am Nachmittag einmal durchs Schwimmbad gekrault: Sport macht stark und hält fit. Und warum das so ist, erklären Janet Kühl und Martina Harbauer von der Universität Potsdam.

@campus - Rekorde in der Pflanzenwelt

3,0 3 x
Welche Pflanze wächst am schnellsten? Welcher Baum ist der größte und wie klein ist die kleinste Pflanze der Welt?

Eine Welt ohne Beton

4,0 5 x
Unsere Städte sind auf Sand gebaut. In jedem Meter Straße stecken Tonnen von Sand und Kies. Sie geben Beton Stabilität und machen Autobahnen tragfähig.

Einsam durchs Abi

3,0 2 x
Die Corona-Pandemie hat die Abiturzeit nervenaufreibender gemacht, als sie für Schülerinnen und Schüler ohnehin schon ist. Zwei Berliner Abiturientinnen wurden ein halbes Jahr lang immer wieder in entscheidenden Momenten in ihrer endenden Schulzeit begleitet. Sie stehen für eine Generation, die eine wichtige Phase des Erwa...

Döner

3,0 6 x
Lecker sind sie, die Döner, stellen die drei "Lebensmitteldetektive" Nhung, Ole und Elisabeth fest. Aber was steckt eigentlich zwischen den beiden Brötchenhälften? fragen sie sich. Und schon haben sie ihren nächsten Fall auf dem Teller.

Fischstäbchen

3,0 4 x
Die drei "Lebensmitteldetektive" Ole, Elisabeth und Nhung wissen, dass Fisch nicht in Stäbchen im Meer schwimmt. Aber wie wird aus einem Fisch das Stäbchen, das sie so gern mit Kartoffelpüree und Erbsen essen? Sie begeben sich auf die Spur dieses Phänomens.
Archiv