Herzkino

2019

Rosamunde Pilcher: Raus in den Sturm

3,0 38 x
Kate und Dan leben mit Kates Sohn Pete in einem alten Herrenhaus auf dem Land. Kate wurde früh Mutter, und da Pete mit 15 immer mehr flügge wird, hat sie das Gefühl, etwas verpasst zu haben.

Inga Lindström: Klang der Sehnsucht

3,0 44 x
Die junge Dirigentin Stine Sunström kehrt in ihren Heimatort zurück, um dort das örtliche Orchester für ein Sommerkonzert zu dirigieren. Dort macht sie einige überraschende Entdeckungen.

Rosamunde Pilcher: Pralinen zum Frühstück

3,0 70 x
Annabelle hat ihr Hobby zum Beruf gemacht: Auf Flughäfen ersteigert sie gestrandete und besitzlose Koffer, um sie dann in ihrer Fernsehsendung öffnen zu lassen.

Inga Lindström: Schatten der Vergangenheit

4,0 53 x
Hanna Nilsson, die nach einem Unfall einst in die USA geflüchtet war, kehrt als Ehefrau des weltmännischen, aber wesentlich älteren Bauunternehmers Bengt Lindquist zurück nach Schweden.

Ella Schön: Das Ding mit der Liebe

4,0 32 x
Ella steigt mit ihrem abgebrochenen Referendariat in der Tasche bei Kollkamp in der Kanzlei ein und kümmert sich fortan um die Probleme der Fischländer.

Ella Schön: Die Inselbegabung

3,0 35 x
Ella Schön erbt nach dem Tod ihres Mannes nicht nur ein Haus auf Fischland nebst Schulden, sondern auch Christina samt Kinder, die in diesem Haus leben.

Inga Lindström: Das Herz meines Vaters

3,0 68 x
Clara Jakobsen ist eine der besten Sport-Seglerinnen Schwedens, ihr Vater Mats ist ein renommierter Segelboot-Bauer. Für Clara scheint alles bestens zu laufen.

Inga Lindström: Die Kinder meiner Schwester

3,0 87 x
Ein Schicksalsschlag wirft eine junge Frau in ein komplett neues Leben mit ungeahnter Verantwortung. Diese Herausforderung bringt aber auch eine neue Liebe.

Katie Fforde: Mein Wunschkind

4,0 140 x
Das New Yorker Verleger-Ehepaar Ann und Rick erhält nach Jahren des Wartens die ersehnte Gelegenheit, ein Baby zu adoptieren.

Ein Sommer im Allgäu

2,5 52 x
Barbara Leitner - zu Hause ist sie die "Bärbel" - hat vor über zehn Jahren zusammen mit ihrem Freund Jörg Hutter die Heimat verlassen und wurde zu einer der erfolgreichsten Extremkletterinnen.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.