BR24extra

Letzte Folge
BR24extra

Der Bundespräsident vor Ort: Drei Tage lang verlegt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier seinen Dienstsitz von Berlin nach Weiden in der Oberpfalz. Er gibt Einblick in seine Arbeit und spricht mit Bürgerinnen und Bürgern über deren Alltag: Was bewegt die Menschen in der Oberp...

BR24extra verpasst?

Möchten Sie keine weitere Folge verpassen? Stellen Sie kostenlos einen Alarm ein und erhalten Sie eine E-Mail, wenn es neue Folgen gibt. Praktisch!

2024
Über alle europäischen, deutschen und bayerischen Aspekte der Europawahl 2024 informieren BR Fernsehen und BR24 live. Aus dem BR-Wahlstudio meldet sich Moderatorin Ursula Heller mit Interviews und Analysen. BR-Reporterinnen und Reporter berichten live von den Wahlpartys in München sowie aus Berlin und dem Europäischen Parl...
Wie setzt sich das neue Europäische Parlament zusammen? Wie groß ist das Interesse an der Wahl? Welche Signale gehen von dieser Entscheidung aus? Über alle europäischen, deutschen und bayerischen Aspekte der Europawahl 2024 informieren BR Fernsehen und BR24 live. Aus dem BR-Wahlstudio meldet sich Moderatorin Ursula Heller ...
Bäche werden zu reißenden Flüssen, Dämme brechen, ganze Straßenzüge werden überflutet, Menschen verlieren ihr Hab und Gut, einige sterben. Feuerwehren, Technisches Hilfswerk, Nachbarn, Freunde, alle packen mit an, retten was zu retten ist, bauen wieder auf, trösten. Diese Dokumentation ist in den Tagen der Hochwasser-Katas...
"BR24extra" forscht nach den Ursachen, beleuchtet Hintergründe und erläutert die Konsequenzen des Geschehens. Mit Live-Schalten, Reportagen und Hintergrundberichten von den jeweiligen Brennpunkten geben wir  möglichst schnell einen umfassenden Überblick.
Nach dem tagelangen Dauerregen ist vielerorts nicht an Entspannung zu denken. Im Osten Bayerns wird der höchste Donaupegel erst noch erwartet. An Nebenflüssen drohen Deiche zu brechen. Und im Süden warnt der DWD vor neuem Starkregen.
Der Starkregen verwandelt nach wie vor in Bayern und Baden-Württemberg kleine Bäche in reißende Flüsse. Dämme drohen zu brechen. Für Menschen und Helfer vor Ort eine lebensbedrohliche Herausforderung. Inzwischen sind weitere Todesopfer zu beklagen.
Das Extrem-Hochwasser trifft Schwaben und Oberbayern hart. Seit Freitagabend dauert der Kampf gegen die Fluten - und noch immer ist kein Ende in Sicht. Rund 40.000 Einsatzkräfte sind im Freistaat auf den Beinen. Die aktuelle Lage in einem BR extra.
Extrem-Hochwasser trifft Schwaben und Oberbayern hart. Rund 40.000 Einsatzkräfte sind im Freistaat auf den Beinen. Ein Feuerwehrmann kam bei einem Rettungseinsatz ums Leben, ein weiterer wird vermisst. In Bayern mussten bisher laut Innenministerium rund 3.000 Menschen wegen des Hochwassers evakuiert werden. Seit Beginn war...
In Bamberg treffen sich die Freien Wähler zu einem eintägigen Parteitag. Neben der Rede des Parteivorsitzenden Hubert Aiwanger stehen die bevorstehende Europa-Wahl und die Regierungspolitik in Bayern im Mittelpunkt. Die Sendung fasst mit Interviews und Berichten den Parteitag zusammen.
Die Hochwasserlage in Bayern hat sich die vergangenen Stunden zugespitzt. Rekord-Pegelstände werden erwartet, Menschen wurden zum Teil mit Hubschraubern evakuiert. Und aktuell regnet es in vieen Gebieten weiter. Wie entwickelt sich die Lage und worauf müssen sich Menschen in anderen Regionen Bayerns einstellen? Ein BR24 ex...
Vom 17. Bis 19. Mai 2024 findet in Augsburg der 74. Sudetendeutsche Tag statt. Traditionell trifft sich die Landsmannschaft immer über Pfingsten. Im Mittelpunkt steht die Verleihung des Europäischen Karls-Preises. In der Sendung werden die Höhepunkte des Treffens zusammengefasst.
Am 9. Juni findet die Europawahl statt. Rund zehn Millionen Menschen in Bayern dürfen mitentscheiden, wer künftig im Europäischen Parlament sitzt. Welche Pläne hat die Politik für Europa? Welchen Einfluss hatte das Europäische Parlament in der abgelaufenen Legislaturperiode auf die bayerische und die deutsche Politik? Welc...
Eine völlig neue Form des Erinnerns hat am 11. April 2024 in München Premiere. 1.000 Menschen treten an diesem Tag als Paten für 1.000 Opfer des NS-Regimes auf. Mit Tafeln, die Fotos und Biografien der Nazi-Opfer zeigen, sind sie tagsüber im ganzen Stadtgebiet präsent. Dann ziehen Patinnen und Paten gemeinsam auf einem Weg...
Eine völlig neue Form des Erinnerns hat am 11. April 2024 in München Premiere. 1.000 Menschen treten an diesem Tag als Paten für 1.000 Opfer des NS-Regimes auf. Mit Tafeln, die Fotos und Biografien der Nazi-Opfer zeigen, sind sie tagsüber im ganzen Stadtgebiet präsent. Dann ziehen Patinnen und Paten gemeinsam auf einem Weg...
Über 1.000 Münchner, die Patenschaften für Nazi-Opfer übernommen hatten standen an Erinnerungsorten in der ganzen Stadt. Anschließend gingen sie den Weg der Erinnerung vom Königs- zum Odeonsplatz. Dort fand die große Abschlussveranstaltung zum Erinnerungs
Folge 60 - Münchner Sicherheitskonferenz von BR24extra wurde am Sonntag 18 Februar 2024, hinzugefügt. BR24extra ist ein Fernsehprogramm auf BR. "BR24extra" forscht nach den Ursachen, beleuchtet Hintergründe und erläutert die Konsequenzen des Geschehens.
Ukraine-Krieg, Nahostkonflikt, Demokratien unter Druck von BR24extra wurde am Samstag 17 Februar 2024, hinzugefügt. BR24extra ist ein Fernsehprogramm auf BR. "BR24extra" forscht nach den Ursachen, beleuchtet Hintergründe und erläutert die Konsequenzen des Geschehens.
Der Auftakt der Münchner Sicherheitskonferenz von BR24extra wurde am Freitag 16 Februar 2024, hinzugefügt. BR24extra ist ein Fernsehprogramm auf BR. "BR24extra" forscht nach den Ursachen, beleuchtet Hintergründe und erläutert die Konsequenzen des Geschehens.
Mit welchen Themen gehen die Grünen in den Wahlkampf? Und wie geht es im Streit in Berlin weiter, wo die Grünen mitregieren? Die Sondersendung fasst den Parteitag mit Berichten und Interviews zusammen.
Archiv