X:enius

Februar 2021

Wie Artenschutz erfolgreich ist

4,0 1 x
Was kann man tun gegen das größte Artensterben seit dem Zeitalter der Dinosaurier? Schon jetzt sind 60 Prozent aller Wirbeltiere verschwunden. Doch es gibt auch positive Beispiele: "Xenius" hat in Marokko zwei erfolgreich Wildtierprogramme zu Mhorr-Gazellen und Berberaffen besucht und sich erklären lassen, wie das Zusammen...

Auf der Suche nach neuen Feldfrüchten

4,0 2 x
Hitze und Dürre werden in Süd- und Mitteleuropa immer häufiger. Die Folgen für die Landwirtschaft sind verheerend. Höchste Zeit, sich bei den Nachbaren zu erkundigen: Wie machen die das? Unsere "Xenius"-Moderatoren treffen auf ihrer Reise durch Marokko einen Arganöl-Produzenten, der weiß, wie mühsam eine Landwirtschaft in ...

Klüger bauen gegen Hitze

4,0 1 x
46 Grad Hitze in Frankreich in diesem Sommer, fast ähnliche Temperaturen in Deutschland. Vor allem in unseren Städten wird es in Zukunft noch heißer, weil Betonwände sich gnadenlos aufheizen. Die "Xenius"-Moderatoren gehen in Marokko der Frage nach, wie man mit einer geschickten Architektur die Hitze aus den Häusern fernha...

Feinstaub und Ultrafeinstaub - die unsichtbare Gefahr

4,0 1 x
Ultrafeinstaub schadet nicht nur unserer Gesundheit, er setzt sich auch in Wolken fest und beeinflusst dadurch unser Klima enorm. Der Atmosphärenforscher Wolfgang Junkermann hat die winzigen Teilchen weltweit untersucht und ist davon überzeugt, dass sie vor allem durch die modernen Filter entstehen, mit denen Kohlekraftwer...

Zwischen Chance und Risiko

3,0 3 x
Nur einer von fünf Deutschen und noch weniger Franzosen investieren in Aktien. Wieso ist das so? Welche Chancen und Risiken birgt der Aktienhandel? Und wie vermeiden Aktionäre typische Fehler? Professor Andreas Hackethal untersucht Anlagefehler wissenschaftlich und hat dafür beispielsweise 40.000 Wertpapierdepots von Direk...

Der unentbehrliche Rohstoff

3,0 2 x
Wie viel Salz ist zu viel und wo steckt Salz überall drin? Von den weltweit etwa 293 Millionen produzierten Tonnen Salz landet jedenfalls nur ein Bruchteil auf unserem Teller. Der wichtige Rohstoff dient nicht nur als Streusalz auf unseren Straßen, sondern steckt auch in Cremes, Zahnpasta oder Waschmitteln. Salz ist vor Mi...

Energie der Zukunft oder Gefahrenquelle?

4,0 3 x
Für Fledermäuse können Windräder zu tödlichen Fallen werden. An manchen Standorten kommen jährlich bis zu 40 Tiere ums Leben. In der Wissenschaft wird an Möglichkeiten getüftelt, grüne Energie zu gewinnen und trotzdem Tiere und Mensch zu schützen. Doch wann fühlen sich Menschen von Windrädern gestört, wann nicht?

Die Erforschung einer rätselhaften Gefahr

4,0 3 x
Immer wieder schießt die Sonne riesige Plasmawolken ins Weltall, sogenannte Sonnenstürme. Wenn sie die Erde treffen, können sie die Stromversorgung lahmlegen, Satelliten und den Flugverkehr stören. Doch wie entstehen Sonnenstürme? Und können Wissenschaftler sie bereits vorhersagen? Forscher wollen mit Hilfe von zwei Raumso...

Wie ein Gefühl entsteht

3,0 1 x
Was passiert im Körper, wenn Menschen lieben? Das wollen Forscher weltweit herausfinden. Eine Vielzahl von Hormonen spielt bei der Liebe eine Rolle. Eines davon ist Oxytocin, das sogenannte Kuschelhormon. Das Neurohormon wird im Gehirn gebildet. Über die Blutbahn trägt es seine Nachricht in den ganzen Körper und macht ihn ...

Knappe Vorräte und die Folgen

3,0 1 x
Der überlebenswichtige Rohstoff Phosphor ist in großen Teilen der Welt knapp geworden. Schon bald werden die weltweiten Naturbestände aufgebraucht sein. Und künstlich lässt sich Phosphat nicht herstellen. Doch nicht nur der Mangel, auch ein Zuviel an Phosphat stellt ein massives Problem dar. "Xenius" informiert sich an der...
Archiv