Wilde Ostsee

März 2018

Von Finnland bis Schweden

3,0 27 x
Die dritte Folge führt an den Bottnischen Meerbusen, den unbekanntesten Teil der Ostsee. Im Winter ist die Ostsee auf 300 Kilometer Länge gefroren. Im Frühjahr bringen hier Ringelrobben ihre Jungen zur Welt. Über 10.000 Tiere leben noch zwischen Schweden und Finnland.

Von Estland bis Finnland

4,0 54 x
Die zweite Folge führt in eine Welt aus Zehntausenden von Inseln zwischen Estland und dem finnischen Schärenmeer. Die Kamera folgt der Elchbrunft, taucht mit Kegelrobben vor der Insel Saaremaa, zeigt Bartkäuze bei der Jagd und Bären mit ihren Jungen, die zwischen den 80.000 Inseln vor der Küste Finnlands hin- und her schwimmen.

Von Dänemark bis Lettland

3,0 54 x
Die Ostsee ist das jüngste Meer der Erde. Es scheint vertraut, bietet aber viele Überraschungen, wie der Dreiteiler zeigt. Die erste Folge führt von der größten Seehundkolonie der Ostsee auf der dänischen Insel Anholt zu den Förden Schleswig Holsteins, wo das Kamerateam neben den kleinsten Walen der Welt, den Schweinswalen, auf seltene Besucher trifft: Große Tümmler.
Oktober 2017

Von Finnland bis Schweden

4,0 138 x
Die Ostsee ist das jüngste Meer der Erde. Es scheint vertraut, bietet aber viele Überraschungen. Diese Folge führt an den Bottnischen Meerbusen, den unbekanntesten Teil der Ostsee. Im Winter erinnert er eher an die Arktis und bildet so die Kinderstube der Ringelrobbe. An eisfreien Stellen jagt der Fischotter. Im Frühjahr wandern Hechte vom Kvarken-Archipel in Strandseen.

Von Estland bis Finnland

3,0 85 x
In dieser Folge: Die Welt aus Zehntausenden von Inseln zwischen Estland und dem finnischen Schärenmeer. Die Kamera folgt der Elchbrunft, taucht mit Kegelrobben vor der Insel Saaremaa, filmt die Attacken von Nebelkrähen auf Lummenküken an der Steilküste der schwedischen Insel Stora Karlsö und zeigt Bartkäuze bei der Jagd.

Von Dänemark bis Lettland

3,0 68 x
Die Ostsee ist das jüngste Meer der Erde. Es scheint vertraut, bietet aber viele Überraschungen. Diese Folge führt von der größten Seehundkolonie der Ostsee auf der dänischen Insel Anholt durch den Großen Belt zu den Förden Schleswig-Holsteins, wo man neben den kleinsten Walen der Welt, den Schweinswalen, auf seltene Besucher treffen kann: Große Tümmler.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.