Speed Is The New Black

September 2019
55:00

S1. F8: Chrysler 300

3,0 0 x
Auto-Freak Brian hat sich einen Oldtimer aus den Sechzigerjahren zugelegt - und die Mechanik-Experten im "Classic Car Studio" sorgen für zusätzliche Pferdestärken. Das Team macht aus dem Chrysler 300 einen modernen Hot Rod. Dabei legen die Profischrauber den Fokus auf die Performance. Noah Alexander und seine Crew verpasse...
50:00

S1. F7: Ford F-250

4,0 1 x
Ein grünes Monster mit 450 PS: In dieser Folge tunen Noah Alexander und sein Team einen Dreivierteltonner auf Höchstleistung. Der Pick-up, Baujahr 1953, fährt sich mit einem Small-Block-Motor unter der Haube nach dem Umbau wie ein Rennwagen, denn die Auto-Freaks verpassen dem Fahrzeug zudem ein neues Chassis und eine Vierl...
55:00

S1. F6: 62er Corvette

3,0 2 x
Die 62er Corvette besticht mit einem Design für die Ewigkeit. Aber technisch hat sich seither einiges getan und Eigentümer John möchte einen Wagen, der jeden Tag zuverlässig funktioniert - deshalb stellen Noah Alexander und sein Team den Oldtimer völlig auf den Kopf. Eingefleischte Puristen schlagen an dieser Stelle möglic...
55:00

S1. F5: Chevrolet Chevelle

4,0 1 x
Tiefer, schneller, breiter: Die Kfz-Freaks im "Classic Car Studio" demonstrieren ihr Können dieses Mal an einem Muscle-Car. Der Motorraum des Chevrolet Chevelle ist groß genug, um unter der Haube eine Kompressoraufladung zu platzieren, mit der Noah Alexander und sein Team die Leistung des Wagens auf zwölfhundert PS steiger...
50:00

S1. F4: Triumph TR3 B

4,0 2 x
Der rund hundert PS starke Vierzylindermotor des Triumph TR3 B mit 2,1 Liter Hubraum beschleunigt den englischen Sportwagen auf 180 km/h. Damit konnte man in den Sechzigerjahren Aston Martins und Jaguars ärgern - für einen Bruchteil des Preises. Aber heutzutage haut dieses Tempo keinen mehr vom Hocker. Deshalb helfen Noah ...
45:00

S1. F3: Camaro für ein Phantom

4,0 0 x
Ein Power-Oldie mit diversen Extras: Kfz-Profi Noah Alexander und sein Team motzen in St. Louis einen Chevrolet Bel Air zum Speed-Monster auf. Der neue Small-Block-V8-Motor des US-Klassikers leistet 470 PS. Anschließend kümmern sich die Jungs um die Kurbelwelle und den Hauptbremszylinder. Eine Servolenkung, eine Klimaanlag...
45:00

S1. F2: Ein Klassiker aus der Jugend

4,0 0 x
In dieser Folge dürfen sich Noah Alexander und sein Team an einem Porsche, Baujahr 1990, austoben. Der klassische Neunelfer-Look soll erhalten bleiben, aber der Kunde wünscht sich mehr Leistung, weil er mit dem Wagen bei den "Track Days" an den Start gehen will. Deshalb ist im "Classic Car Studio" in St. Louis Chip-Tuning ...
45:00

S1. F1: Ford Mustang

4,0 2 x
Man kann einen 65er Ford Mustang Fastback bis zur letzten Schraube originalgetreu restaurieren - oder man macht aus dem Wagen eine moderne Hightech-Rakete auf vier Rädern. Es liegt auf der Hand, für welche Variante sich Noah Alexander und sein Team in dieser Folge entscheiden. Die Truppe verpasst dem Klassiker einen Small-...
Oktober 2018
1:00:00

S1. F8: Chrysler 300

4,0 11 x
Auto-Freak Brian hat sich einen Oldtimer aus den Sechzigerjahren zugelegt - und die Mechanik-Experten im "Classic Car Studio" sorgen für zusätzliche Pferdestärken. Das Team macht aus dem Chrysler 300 einen modernen Hot Rod. Dabei legen die Profischrauber den Fokus auf die Performance. Noah Alexander und seine Crew verpasse...
50:00

S1. F7: Ford F-250

3,0 10 x
Ein grünes Monster mit 450 PS: In dieser Folge tunen Noah Alexander und sein Team einen Dreivierteltonner auf Höchstleistung. Der Pick-up, Baujahr 1953, fährt sich mit einem Small-Block-Motor unter der Haube nach dem Umbau wie ein Rennwagen, denn die Auto-Freaks verpassen dem Fahrzeug zudem ein neues Chassis und eine Vierl...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.