Ski-WM 2011

Februar 2011

Kombi-Slalom der Herren in voller Länge

3,0 56 x
Aksel Lund Svindal (Norwegen) siegt vor den beiden Südtirolern Christof Innerhofer und Peter Fill.

Männer-Super-Kombi: Die Abfahrt komplett

3,0 39 x
Aksel Lund Svindal ist bei der Alpin-WM in der Super-Kombination auf einem guten Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung. Der Norweger führt nach der Abfahrt vor Beat Feuz und Christof Innerhofer.

Die Abfahrt der Damen in voller Länge

3,0 39 x
Maria Riesch hat sich in der Abfahrt bei der WM in Garmisch ihre zweite Bronzemedaille gesichert. Gold ging an Elisabeth Görgl aus Österreich. Sehen Sie das Rennen hier in voller Länge.

Alpin-WM:Siegerehrung der Männer-Abfahrt

3,0 32 x
Sehen Sie hier die Siegerehrung der Abfahrt der Männer bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen.

WM-Abfahrt der Herren in voller Länge

3,0 33 x
Die Königsdisziplin einer alpinen Ski-WM ist die Abfahrt. Die Herren haben ihre hinter sich, der Sieg ging an den Kanadier Erik Guay. Hier können Sie sich das Rennen noch mal in voller Länge ansehen.

Der Kombinations-Slalom in voller Länge

3,0 37 x
Abfahrt plus Slalom gleich Super-Kombination: Sehen Sie hier den zweiten Teil der Garmischer WM-Kombi in voller Länge!

Die komplette Super-Kombinations-Abfahrt

3,0 23 x
Der erste Teil der Super-Kombination ist die Abfahrt. In der mischte auch Maria Riesch trotz ihrer Grippe mit. Sehen Sie den Wettbewerb hier in voller Länge!

Super-G der Männer: Die Siegerehrung

3,0 26 x
Siegerehrung nach dem Herren-Super-G bei der Alpin-WM in Garmisch-Partenkirchen: Bronze für Ivica Kostelic (Kroatien), Silber für Hannes Reichelt (Österreich), Gold an Christof Innerhofer (Italien).

Der Super-G der Herren in voller Länge

3,0 15 x
Sie haben das erste WM-Rennen der Herren in Garmisch verpasst? Hier können Sie sich den Sieg des Südtirolers Christof Innerhofer noch mal in voller Länge ansehen!

Super-G der Frauen in voller Länge

3,0 40 x
Maria Riesch hat bei ihrer Heim-WM die Bronzemedaille im Super-G gewonnen. Sie musste sich nur der Österreicherin Elisabeth Görgl und Julia Mancuso (USA) geschlagen geben. Das Rennen in voller Länge.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.