Registrieren für ein Profil.

Stell ein Sendungsalarm für Hartz und herzlich ein.

Hartz und herzlich

Ein Blick hinter die Kulissen: was für Schicksale verbergen sich hinter Menschen, die in den sozialen Brennpunkten Deutschlands leben? Egal ob Hartz IV-Empfänger - kein Job, keine Kohle oder Alleinerziehende, die sich mit geringem Einkommen gerade mal so über Wasser halten können, die Sozialdokumentation „Hartz und herzlich“ begleitet vier Monate lang den Alltag von Menschen in den Benz-Baracken im Mannheimer Stadtteil Waldhof oder der Eisenbahnsiedlung in Duisburg. Kamerateams dokumentieren die oftmals harte Lebensrealität verschiedener Bewohner in diesen Stadtteilen. Die Dokumentation berichtet unter anderem über komplizierte Familienverhältnisse und der Angst vor dem sozialen Absturz. Wie lebt es sich in den einfachen Wohnungen, die teilweise noch mit alten Holzöfen beheizt werden und welche täglichen Probleme gilt es zu bewältigen? Einerseits halten die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig, andererseits besteht in diesen Vierteln eine hohe Kriminalitätsrate und es kommt regelmäßig zu Handgreiflichkeiten, die den Einsatz der Polizei erfordern.

Warum EtwasVerpasst.de?
Redaktionelle Tipps

Unsere Redakteure zeigen Ihnen jeden Tag die coolsten, besten, spannendsten oder speziellsten Videos. Mangel an Inspiration? Nicht bei uns!

Speicher Sie Ihre Favoriten

Wir lieben es, den Überblick zu behalten. Speichern Sie Ihre Lieblingsprogramme, damit Sie immer einen Überblick über die neusten Folgen Ihrer Serie haben.

Erhalten Sie Erinnerungen

Haben Sie jemals vergessen, eine Folge anzuschauen? Wir halten Sie über die neusten Videos von Ihrer Lieblings-Sendung auf dem!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.