Nisman - Tod Eines Staatsanwalts

Januar 2020

Die Macht der Lügen (6/6)

3,0 3 x
Im Zuge von Präsident Macris Versprechen, die Fälle AMIA und Nisman endlich restlos aufzuklären, wird auch Nismans ursprüngliche Anklageschrift gegen Cristina Kirchner erneut untersucht.

Neue Beweise (5/6)

4,0 6 x
Knapp ein Jahr nach Nismans Tod wählt Argentinien einen neuen Präsidenten, den Konservativen Mauricio Macri. Diese Wahl bedeutet eine Richtungsänderung in der Aufarbeitung von Nismans Tod, der bis dahin offiziell als Selbstmord gehandelt wurde.

Entscheidende fünf Tage (4/6)

4,0 8 x
Alberto Nisman stirbt am Sonntag, 18. Januar 2015, genau einen Tag vor seiner Anhörung im Kongress, in der er seine Anklage gegen Cristina Kirchners Regierung öffentlich vortragen wollte. Die vier folgenden Tage sind ereignisreich.

Im Netz der Geheimdienste (3/6)

4,0 8 x
Nachdem der erste Prozess der AMIA-Ermittlungen mit einem Korruptionsskandal endete, beginnt 2004 ein erneutes Verfahren - mit Nisman als Sonderstaatsanwalt und einem Agenten an seine Seite.

Todesursache: Selbstmord? (2/6)

3,0 7 x
Die Leiche von Alberto Nisman wird nachts von seiner Mutter und seinen Bodyguards gefunden. Drei Stunden später trifft die Staatsanwältin Viviana Fein am Tatort ein und beginnt mit ihrem Team die Spurensicherung.

Tödliche Verstrickungen (1/6)

4,0 13 x
Alberto Nisman, der als Staatsanwalt fast 15 Jahre im AMIA-Fall ermittelt hatte, stirbt überraschend 2015. Er wird tot in seiner Wohnung in Buenos Aires aufgefunden, nur einen Tag, bevor er seinen brisanten Ermittlungsstand zu den Hintergründen des Attentats präsentieren wollte.
Archiv