National Geographic

August 2018
41:42

Verrückte Tierwelt - Tierische Tabus

4,0 0 x
Bei vielen Tierarten wird nicht zwischen 'hetero-' und 'homosexuell' unterschieden. Forscher konnten unter Japanmakaken gleichgeschlechtliche Liebe unter Weibchen feststellen. Die starken Löwen in der afrikanischen Savanne pflegen teilweise intime Männerfreundschaften. Ein besonderes Rätsel ist die mexikanische Schienenechse, die in der Lage ist, eine jungfräuliche Geburt zu erleben. Die Doku zeigt Erstaunliches, das in der Tierwelt normal ist.
41:28

Fight Club der Tiere - Extreme Kampfarenen

4,0 0 x
In der frostigen Umgebung von Sibirien passiert es ebenso wie unter der sengenden Sonne der Serengeti-Wüste: Wilde Kämpfe unter Tieren, die nicht selten tödlich für einen Beteiligten ausgehen. Vom Adler über den Leoparden bis hin zu den Schraubenziegen: Sie alle kämpfen täglich ums Überleben. Die Dokumentation begleitet die wilden Tiere und zeigt sie hautnah.
41:35

Fight Club der Tiere - Unerschrockene Kämpfer

4,0 0 x
Grizzlybären, Käfer und Guanakos haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam. Und doch verbindet sie im Kampf ums Überleben, Futter oder den Partner bis zum Äußersten zu gehen. Doch wie genau sehen ihre Kämpfe aus? Die Dokumentation gibt seltene Einblicke in den Alltag von Amerikas wildesten Tieren in ihrer natürlichen Umgebung. Sie zeigt u.a. einen Bären bei einem geschickten Raubüberfall und wie Guanakos sich untereinander bekriegen.
41:31

Vom Jäger zum Gejagten: Raubtiere

3,0 0 x
Manchmal läuft es in der Wildnis nicht nach Plan. Man könnte denken, dass die Jäger im Tierreich immer gewinnen. Der Stärkere schlägt den Schwächeren. Aber so einfach ist es nicht. Auch Löwe, Tiger oder Krokodil haben manchmal einen schlechten Tag. Die Doku zeigt was passiert, wenn die Beute entwischt.
41:25

Wildnis Großstadt - Kojoten in der City

4,0 0 x
Wilde Tiere in der Großstadt? Was wie eine urbane Legende klingt, ist in einigen Städten wahr: In Chicagos Straßen tummeln sich Kojoten, und in Austin, Texas, dient eine Brücke als Behausung für eine Fledermauskolonie. Die Doku macht sich gemeinsam mit einem der bekanntesten Fährtenleser auf die Spur der wilden Tiere im Großstadtdschungel.
41:33

Verrückte Tierwelt - Tierische Tricks

3,0 0 x
Was ist nur los in der Tierwelt? Adeliepinguine erscheinen wie possierliche Bewohner der Antarktis, doch ihr Verhalten erscheint zuweilen bizarr. Um an Steine für den Nestbau zu kommen, haben die Weibchen ihre ganz eigene Taktik. Die Dokumentation zeigt, mit welch raffinierten Tricks einige Arten ihr Fortbestehen sichern und erforscht, was hinter diesem Verhalten steckt.
41:37

Wildnis extrem - Auf den Spuren der Maori

3,0 0 x
Die Wildnis Neuseelands ist hart und unbarmherzig. Das merkt auch Phil Breslin. Der Australier will sich den Respekt der Maori verdienen. Doch er hat keine Ausrüstung und keine Hilfsmittel. Um zu überleben, muss er sich ganz auf sich selbst verlassen. Die Dokumentation zeigt seinen harten Weg durch die Natur.
41:40

Verrückte Tierwelt - Wilde Happy Hour

4,0 0 x
Gibt es in der Wildnis richtige Partytiere? Meerkatzen auf der Karibikinsel St. Kitts sind dafür bekannt, Touristen die Cocktails zu stehlen. Nach nur wenigen Schlucken sind die Tiere völlig betrunken. Elefanten in Afrika naschen gerne die vergorene Früchte von Marulabäumen, um dann durch die Savanne zu torkeln. Die Dokumentation erforscht dieses Verhalten und geht der Frage nach, welche Auswirkungen auf die Evolution zu erwarten sind.
41:33

Löwen hautnah - Tierfilmer bei der Arbeit

4,0 2 x
In der Serengeti, einer Savannenlandschaft in Ostafrika kämpft ein Löwenrudel täglich ums nackte Überleben. Die Fotografen Michael Nichols und Nathan Williamson sind in diese schier unbarmherzige Umgebung gereist, um die Tiere zeigen zu können, wie es kaum jemandem zuvor gelungen ist. Der Lohn sind einzigartige Bilder. Die Dokumentation bietet einen faszinierenden Einblick in die entlegensten Landschaften Afrikas.
41:32

Invasion der Krokodile

4,0 0 x
Immer mehr Krokodile erobern die Flüsse Australiens. Die Reptilien breiten sich in einigen Gegenden derart rasant und unkontrolliert aus, dass sie für die Anwohner zu einer echten Gefahr werden. Zoologen, Paläontologen und Biologen suchen gemeinsam fieberhaft nach einer Lösung für das Problem. Sie wollen herausfinden, wie man die Bewohner am besten schützen und den Krokodilen dennoch den Lebensraum sichern kann.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.