n-tv Dokumentation

Juli 2018
41:31

Achtung Zollfahnder - Jagd auf Schmuggler

3,0 48 x
Geld stinkt! Zumindest für Schäferhündin Dina, die am Frankfurter Flughafen Bargeld aufspürt. Rund 42 Millionen Euro werden jährlich geschmuggelt - doch nicht nur das. Auch gefälschte Markenware, Medikamente, Dopingmittel und Drogen zieht der Zoll täglich aus dem Verkehr. Dabei stoßen die Fahnder auf die kuriosesten Verstecke und hören die verrücktesten Ausreden. Die Dokumentation zeigt, wie es beim Zoll am Flughafen wirklich zugeht.
41:38

Despoten: Bin Laden - Drahtzieher des Terrors

4,0 48 x
Mit seinen zahlreichen Terroranschlägen gegen die USA in den 1990er Jahren und den grausamen Selbstmordattentaten am 11. September 2001 hat er die Welt für immer verändert. Und noch immer ist Osama bin Laden ein Idol für viele fanatische Muslime auf der ganzen Welt. Wie konnte aus dem Sohn eines saudischen Milliardärs ein terroristisches Mastermind werden? Die Dokumentation geht der Frage auf den Grund.
40:27

Inside - Hinter Gittern

3,0 57 x
Die Justizvollzugsanstalt Köln zählt zu den größten Gefängnissen Deutschlands. Über tausend Häftlinge sind hier untergebracht. Dafür sind logistisches Know-how und jede Menge Fingerspitzengefühl gefragt, denn die Arbeit mit Häftlingen verlangt von den rund 450 Mitarbeitern ein hohes Maß an Disziplin und Durchsetzungskraft. Die Doku blickt hinter die Kulissen des 25 Hektar großen Geländes und begleitet den Alltag in der etwas anderen 'Kleinstadt'.
40:58

Inside - Monsterbagger im Tagebau

3,0 10 x
Tagebau in der Niederlausitz: Hier klafft ein 90 Quadratkilometer großes Loch in der Erde. Im Inneren arbeiten gigantische Bagger und kilometerlange Förderbänder. Doch wie funktioniert ein Schaufelradbagger? Wie wird das Ungetüm bewegt? Und was passiert mit der Landschaft nach dem Kohleabbau? Die Doku beantwortet die spannenden Fragen rund um das schwarze Gold und begleitet die Kohle von der Förderung bis zu ihrem Einsatz im Kraftwerk.
40:54

Rohstoff-Wunder - Eisen

4,0 12 x
Die Entdeckung des Eisens und seine Verarbeitung sind Meilensteine in der Entwicklung unserer Gesellschaft. Im 19. Jahrhundert avancierte Eisen, in Form von Stahl, zum Massenprodukt. Der Rohstoff steckt heute in vielen Alltagsgegenständen: In Besteck, Werkzeugen, Pfannen und Nägeln. Doch wie wird aus dem Erz Roheisen gewonnen und in Hightech-Stahl verwandelt? Die Dokumentation zeigt die faszinierende Vielfalt des Werkstoffes.
41:30

Aliens der Arktis - Leben im ewigen Eis

3,0 23 x
Die Arktis ist unbarmherzig und lebensfeindlich. Doch tief unter dem dicken Eis existiert eine fremde, faszinierende Welt. Hier gibt es Lebewesen, die beinahe aussehen wie von einem anderen Stern. Die Doku zeigt den harten Überlebenskampf in frostigen Temperaturen.
41:30

Rätselhafte Phänomene 4

3,0 21 x
Fotos aus dem All erfassen einen mysteriösen Rauchschleier über Nordkorea und auch Satellitenbilder über Ägypten zeigen eine unglaubliche Entdeckung. Offenbaren sie wirklich nicht nur eine sondern gleich zwei vergessene Pyramiden? Die Dokumentation macht sich auf die Suche nach der Wahrheit.
41:30

Rätselhafte Phänomene 3

4,0 19 x
Mitten in der Sahara-Wüste liegt das 'Auge Afrikas'. Dabei handelt es sich um ein ringförmiges, kraterähnliches Gebilde, das 40 Kilometer breit ist. Wie ist dieses Naturwunder entstanden? Die Dokumentation liefert eindrucksvolle Bilder aus dem All und geht den mysteriösen Spektakeln unserer Erde auf den Grund.
41:30

Geheimwaffe auf See - Torpedos

3,0 2 x
Mit der Erfindung des Torpedos im Jahr 1866 und dem Bau erster Torpedoboote veränderte sich auch die Kriegsführung. Obwohl es die Briten waren, die diese Entwicklung initiierten, war es die deutsche Marine, die einige der schnellsten und tödlichsten Torpedoboote baute. Die Dokumentation zeigt die Entwicklungsgeschichte der Schnellboote und ihre Fähigkeiten anhand verschiedener historischer Ereignisse.
41:30

Geheimwaffe auf See - Der Kalte Krieg

3,0 3 x
Das 19. Jahrhundert war die Ära des technologischen Wandels und veränderte die Konstruktion von Schiffen grundlegend. 1860 war die britische 'HMS Warrior' das größte und schnellste Schiff der Welt sowie das erste Panzerschiff. Wenige Jahre später war sie bereits veraltet und wurde durch das gepanzerte Kriegsschiff 'USS-Monitor' der US-Marine abgelöst. Es wird gezeigt, wie die Entwicklung des Schiffbaus die Marinekriegsführung veränderte.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.