Monsterfische Am Haken

September 2019
1:00:00

S3. F6: Dschungelfieber

3,0 43 x
Cyril Chauquet wirft seinen Köder oft an entlegenen Destinationen aus, um exotische Unterwasserbewohner an den Haken zu bekommen - so auch in dieser Folge. Den Extrem-Angler verschlägt es in Guyana an den Rio Essequibo. Dort macht er Jagd auf den Rotflossen-Antennenwels. Der Phractocephalus hemioliopterus wird bis zu 1,30 ...
1:00:00

S3. F5: Unerklärliche Sichtung

3,0 6 x
Videobeweise kann man fälschen. Deshalb will Cyril Chauquet auf Nummer sicher gehen, bevor er aufs Meer hinaus fährt. Der Extrem-Angler lässt die Aufnahmen, auf denen im Wasser eine merkwürdige, unbekannte Kreatur zu erkennen ist, von einem Forensik- und Software-Experten prüfen. Aber das Filmmaterial wurde nicht manipulie...
1:00:00

S3. F4: Piranha-Angriff

3,0 9 x
Piranhas haben messerscharfe Zähne und greifen ihre Beute meistens im Schwarm an. Dabei machen die Sägesalmler angeblich auch vor Menschen nicht halt. Aber sind die Fische tatsächlich so gefährlich, wie man ihnen nachsagt? Um diese Frage zu beantworten, reist Cyril Chauquet in dieser Folge nach Brasilien ins Amazonasbecken...
1:00:00

S3. F3: Spurlos verschwunden

3,0 10 x
Im Norden Argentiniens machen Horrorgeschichten von kampfeslustigen Unterwasserbewohnern die Runde. Deshalb bricht Cyril Chauquet in dieser Folge zum Rio Paraná auf. Ein Fischer wurde dort beim Angeln von einem gigantischen Fisch in die Tiefe gezogen, denn die Leine hatte sich im Kanu unglücklich um sein Handgelenk gewicke...
August 2019
1:00:00

S3. F2: Tödlicher Biss

4,0 6 x
In Florida kommt es bei Begegnungen mit Haien jedes Jahr zu blutigen Zwischenfällen. Dabei steht der Mensch eigentlich gar nicht auf der Speisekarte der Unterwasserbewohner. Sind die Räuber tatsächlich so gefährlich, wie immer behauptet wird, oder könnte man die Anzahl der Attacken deutlich senken, wenn Schwimmer, Surfer u...
52:00

S3. F1: Killer unter Strom

3,0 5 x
Im Amazonasgebiet leben viele Arten, um die man besser einen großen Bogen macht, wie zum Beispiel Giftschlangen, Piranhas und Kaimane. Und vor dem Electrophorus electricus sollte man sich im tropischen Regenwald ebenfalls in Acht nehmen. Denn die Unterwasserbewohner lähmen ihre Beute mit Stromstößen und erzeugen dabei Span...
Juli 2019
1:00:00

S2. F12: Kob-Killer

3,0 8 x
Hohe Wellen, starker Wind und jede Menge Haie: Cyril Chauquet macht vor der südafrikanischen Küste Jagd auf Umberfische. Die Unterwasserbewohner sind extrem stark und erreichen ein Gewicht von bis zu 70 Kilogramm. Aber das ist nicht das eigentliche Problem: Denn die "Kobs" teilen sich ihr Revier mit noch größeren Räubern. ...
1:00:00

S2. F11: Kampf der Riesen-Thunfische

4,0 16 x
Je besser man die Verhaltensweisen von Tieren versteht, desto besser kann man sie schützen. Das gilt auch für den Blauflossen-Thun. Die Bestände sind stark überfischt. Deshalb will Cyril Chauquet ein Exemplar der Gattung mit einem Satellitensender markieren. Bevor der Extremangler mit den bis 600 Kilo schweren Ungetümen in...
1:00:00

S2. F10: Skrupelloser Schnapper

4,0 11 x
Göttlicher Beistand kann nicht schaden? Cyril Chauquet sucht an der afrikanischen Westküste einen Schamanen auf, bevor er im Bissagos-Archipel den "Cubera" ins Visier nimmt. Denn in der Region, in die der Extremangler aufbricht, wimmelt es nur so von Gefahren. Im Wasser lauern Haie und Barrakudas und an Land kriechen Gifts...
Juni 2019
1:00:00

S2. F9: Der Vampir aus dem Amazonas

4,0 18 x
Der Hundezahnsalmler lebt im Einzugsgebiet des Amazonas und ernährt sich von anderen Süßwasserfischen, wie zum Beispiel Piranhas. Bei der Jagd versteckt sich der Hydrolycus armatus an Stromschnellen und Wasserfällen oft hinter Felsen oder ähnlichen Hindernissen, wo er die Beute mit seinen riesigen Fangzähnen aufspießt. Die...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.