Lebt wohl, Genossen!

Folgen
53:00

1988 Aufbruch

3,0 60 x
Mit Glasnost und Perestroika eröffnen sich für die Sowjetbürger Ende der 80er Jahre neue Freiräume, die auch in den Satellitenstaaten Begehrlichkeiten wecken. Zeitungen werden gegründet, und es beginnt eine kritische Auseinandersetzung mit der stali...
51:00

1985 - 1987 Hoffnung

3,0 136 x
Der dritte Teil der Reihe schildert die reformerischen Konzepte Glasnost und Perestroika, die fest mit dem Namen des damaligen KP-Generalsekretärs Michail Gorbatschow verbunden sind.

Folge vom 07-02-2012 am 22:59

3,0 53 x
Nachdem es seinen Einfluss auf seine einstigen Vasallenstaaten des Warschauer Paktes fast völlig eingebüßt hat, pocht das einst allmächtige Sowjetreich auf den Zusammenhalt seines inneren Staatenbundes. Doch die Protestbewegung macht vor den Grenzen...

Folge vom 07-02-2012 am 22:04

3,0 24 x
Das Jahr 1989 gilt allgemein als das Jahr der Wende. Die UdSSR, Polen und Ungarn beschreiten den Weg des demokratischen Übergangs und lassen teilweise freie Wahlen zu. Die Führungsriegen der anderen Ostblockstaaten klammern sich weiter an die Macht....

Folge vom 31-01-2012 am 22:40

3,0 34 x
In der UdSSR zeigen Glasnost und Perestroika ihre Wirkung. Überall im Lande eröffnen sich den Sowjetbürgern neue Freiräume und bislang unbekannte Ausdrucksmöglichkeiten: Zeitungen werden gegründet, und es beginnt eine kritische Auseinandersetzung mi...
Archiv
Sendung verpasst?

EtwasVerpasst.de bietet eine Gesamtübersicht der Fernsehprogramme, die Sie von Ihrem eigenen Fernseher kennen. Zappen geht jetzt auch auf dem PC. Für jeden, der keine Zeit für die Suche nach einer verpassten Sendung, einer Wiederholung oder einem Programm verschwenden möchte, sondern diese lieber mit dem Anschauen verbringt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.