Kubas Langer Schatten Der Erinnerung

2018

10 Juli 2018

3,0 23 x
Der US-Geheimdienst als Peter Pan, der kubanischen Familien ihre Kinder weglockte: Durch das Gerücht im Jahr 1960, die neue Regierung unter Castro plane, den Kubanern ihre Kinder zur Umerziehung wegzunehmen, brach bei den Eltern Panik aus. Solche Geheimdienstoperationen, die von Castro-Gegnern durchgeführt wurden, belasten bis heute die Beziehungen zwischen den USA und Kuba.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.