Kongo - Gorillaschutz Mit Kettensägen

2019

3 März 2019

3,0 4 x
Die Regenwälder im Norden der Republik Kongo sind die Heimat der letzten Flachlandgorillas. Hier wird Tropenholz geschlagen. Die Dokumentation von Grimme-Preisträger Thomas Weidenbach belegt, wie der Schutz dieser selten gewordenen Tiere mit einer nachhaltigen Forstwirtschaft vereinbar ist.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.