Khatia Buniatishvili spielt Rachmaninow

2015
41:00

13 September 2015

3,0 42 x
Die georgische Echo-Preisträgerin Khatia Buniatishvili interpretierte bei den Osterfestspielen in Aix-en-Provence Rachmaninows Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18, begleitet von der Filarmonica Teatro Regio Torino. Die musikalische Leitung hatte der international gefragte Konzertdirigent Gianandrea Noseda. Das Konzert wurde für ARTE am 11. April 2015 aufgezeichnet.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.