Kenichi

Letzte Folge
Kenichi

Staffel 1, Folge 50 - Der stärkste Schüler der Welt, Kenichi! von Kenichi wurde am Montag 11 Dezember 2023, hinzugefügt. Kenichi ist ein Fernsehprogramm auf Pro7 Maxx. Seit 2023 ist die Sendung verfügbar.

Kenichi verpasst?

Möchten Sie keine weitere Folge verpassen? Stellen Sie kostenlos einen Alarm ein und erhalten Sie eine E-Mail, wenn es neue Folgen gibt. Praktisch!

Staffel 1
Die stärkste Verwandlung! Ryozanpakus Rythmus!
Kampf an der Spitze! Der Mann mit der legendären Lanze
Kenichi kommt gerade rechtzeitig, um der Shinpaku Allianz zu helfen. Doch bevor er sich seinem größten Feind, der Ersten Faust, stellen kann, geht Hermit dazwischen und beginnt seinen eigenen Kampf - mit Berserker.
Während Kenichi noch immer in den Bergen trainiert, wird die Shinpaku Allianz von mehreren Seiten angegriffen. Es herrscht das absolute Chaos und Nijima, Kisara und Miu tun alles, um sich gegen den Feind zu verteidigen.
Der Älteste hat Kenichi für sein Spezialtraining in die Berge geschickt - doch der junge Kämpfer verirrt sich dort und wird von einem mysteriösen Fremden gerettet. Schon bald stellt sich heraus, dass sein Retter ein sehr gefährlicher Kampfkünstler ist.
Trotz ihrer gemeinsamen Vergangenheit lässt Odin Kenichi nicht ohne einen Kampf davonziehen - denn er möchte ihm zeigen, wer die Oberhand hat und hat es auf Kenichis Anstecker abgesehen.
Kenichi muss gegen eine Gruppe von Frauen antreten, die alle auf Ragnaroks Seite stehen. Doch es fällt ihm schwer, diese tatsächlich anzugreifen. Seine Rücksicht führt dazu, dass er ordentlich Prügel einstecken muss und sich schließlich zurückzieht.
Kenichi erfährt von einem geheimen Ragnarok-Versteck, in dem die siebte Faust eine Kampfarena betreibt. Zusammen mit seinen Freunden beschließt er, den Feind direkt anzugreifen, anstatt auf die nächste Attacke zu warten.
Um seine Schwester zu retten, ergibt sich Kenichi im Kampf gegen Loki. Doch Hermit kann dies nicht mehr mit ansehen und befreit das Mädchen, so dass sich Kenichi doch noch wehren kann.
Kenichi soll durch hartes Training den Double Palm Strike erlernen. Doch so weit will er es nicht kommen lassen: Der Junge hat die Qualen satt und schleicht sich aus dem Dojo.
Anstatt Kenichi zu einem weiteren Kampf herauszufordern, trifft Hermit unverhofft auf dessen Schwester Honoka. Da er jedoch nicht weiß, dass Honoka mit Kenichi verwandt ist, nimmt er das Mädchen bei sich auf und die beiden beginnen, sich anzufreunden.
Niijima soll auf einem Schiff gefangen genommen werden. Hinter der Intrige steckt der sonderbare Komponist und Karatekämpfer Siegfried. Dieser schöpft Inspiration für seine Werke aus brutalen Auseinandersetzungen.
Kenichi trifft gemeinsam mit Takeda und Ukita auf Loki und ein brutaler Kampf entfacht. Und dann ist da noch ein geheimnisvoller Liebesbrief für Kenichi, der Miu rasend eifersüchtig macht.
Miu bekommt das Angebot, in dem Bühnenstück "Romeo und Julia" die Hauptrolle zu übernehmen. Ihren "Romeo" soll ausgerechnet der gutaussehende Tanimoto spielen, was Kenichi ganz und gar nicht gefällt.
Die Ragnarök sind auf Krawall gebürstet - allen voran Kisara. Kenichi muss sich besonders in Acht nehmen, denn das Mädchen hat es auf ihn abgesehen.
Die angehenden Karatekämpfer haben sich eine Trainingspause wohl verdient und beschließen, es sich am Strand gemütlich zu machen. Doch bevor Kenichi entspannen darf, wartet eine letzte Herausforderung auf ihn ...
Als ihr Dojo angegriffen wird, bleibt Miu und Kenichi nur eines übrig: Sie müssen kämpfen. Auf die Unterstützung ihrer Trainer können die beiden angehenden Karatemeister jedoch nicht zählen ...
Um ein Karatemeister zu werden, soll Kenichi in das Dojo ziehen und dort rund um die Uhr trainieren. Obwohl der Junge von diesem Vorschlag anfangs nur wenig begeistert ist, erkennt er bald, dass er Miu dadurch näherkommen kann.
Nach seinem Kampf gegen Takeda, aus dem Kenichi als Sieger hervorging, stellt sich ihm auch schon der nächste Gegner in den Weg. Shinnosuke versucht, Kechini hinters Licht zu führen, doch dieser wittert die Gefahr sofort.
Archiv