Ice Lake Rebels

Juli 2017

Zurück im Alltag

3,0 25 x
Der Winter zieht über Nacht auf dem Great Slave Lake ein. Die Männer und Frauen, die hier leben, müssen schnell alles für die kalten Wintermonate vorbereiten.

Ein neues Kapitel

4,0 63 x
Gary Vaillancourt ist nicht nur Gastronom, sondern auch Buschpilot. Während des Winters hat der Abenteurer seine Tochter Molly auf das risikoreiche Leben in der Wildnis vorbereitet.

Auf dünnem Eis

4,0 100 x
Im Winter ist die Eisschicht auf dem Great Slave Lake im Norden Kanadas fast zwei Meter dick und würde sogar einen 70 Tonnen schweren Panzer tragen. Doch mit dem einsetzenden Tauwetter beginnt für die Hausbootbewohner eine gefährliche Zeit.

Kollision mit Folgen

4,0 73 x
Ein Kubikmeter Eis wiegt über 900 Kilogramm, und auf dem Great Slave Lake im Norden Kanadas treiben im Frühling Schollen umher, die größer sind als ein Fußballfeld.
Januar 2017

Lebe, liebe, lache

3,0 69 x
Auf diese Jahreszeit haben die Aussteiger lange gewartet: Der Sommer hält Einzug im Norden Kanadas und bei milden Temperaturen um die 16 Grad lässt es sich auf dem See gut leben.

Feuer und Wasser

3,0 61 x
Nach acht Monaten arktischer Kälte genießen die Hausbootbewohner in der Yellowknife Bay den Frühlingsbeginn und das Leben am See. Kyle Enzoe nutzt die warmen Sonnenstrahlen zudem, um auf dem Festland Fichtenharz zu sammeln.

Schadensbegrenzung

4,0 86 x
Bevor das Eis schmilzt, müssen sich Stephan und Allyce Hervieux auf dem Great Slave Lake um ein wichtiges Problem kümmern. Denn im letzten Herbst hatte ihr Hausboot Schlagseite, und dabei könnte ein Ponton leckgeschlagen sein.
Dezember 2016

Gefährliches Tauwetter

3,0 90 x
Den Aussteigern steht am Great Slave Lake in Kanada die gefährlichste Zeit des Jahres bevor. Denn wenn der Frühling naht, müssen die Wildnisbewohner bei jedem Schritt um ihr Leben fürchten.

Neuer Ofen

4,0 85 x
Stephan will Allyce mit einem neuen Ofen überraschen, da der alte ihr großes Haus nicht wirklich warm hält.

Die Kunst des Überlebens

3,0 95 x
Während des harten Winters beweisen die Aussteiger auf ihren Hausbooten großen Einfallsreichtum, um den subarktischen Temperaturen zu trotzen.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.