Grenzflüsse

Januar 2018

Der Tana - Naturparadies am Polarkreis

3,0 31 x
Der Tana, Norwegens und Europas größter und wichtigster Lachsfluss, hat zwei Gesichter: Mal lieblich mit ausladenden Sandbänken und bis zu zwanzig Meter weiten Sandstränden an seinen Ufern. Dann wieder dramatisch mit reißenden Stromschnellen. Seine Flussbetten haben sich über Millionen von Jahren gebildet und sind bis heute noch fast im Urzustand erhalten.

Der Pruth - Von den Karpaten bis zur Donau

3,0 26 x
Im Schatten des größten Bergs der Ukraine, des Howerla, entspringt der Pruth. Eine schwer zugängliche, mythische Landschaft, mit den weltweit letzten Rotbuchen-Urwäldern - seit 2007 anerkanntes Weltnaturerbe der UNESCO. Natur im Urzustand – Menschen verirren sich so gut wie nie hierher ins Quellgebiet des mit 953 Kilometern zweitlängsten Nebenflusses der Donau.

Die Oder - Von der Quelle bis zur Mündung

4,0 30 x
Die Oder macht es ihren Uferbewohnern oft nicht leicht. Im Winter oft tief zugefroren, sorgt sie mit ihren Hochwassern nach der Schneeschmelze im Frühjahr regelmäßig für Angst und Schrecken. Und im Sommer ist der Grenzfluss dann vielerorts nicht einmal mehr einen Meter tief und nur noch mit einem Floß befahrbar.
März 2017
43:04

Der Tana - Naturparadies am Polarkreis

Nicht verfügbar 4,0 124 x
Der Tana, Grenzfluss zwischen Norwegen und Finnland, ist ein Fluss mit zwei Gesichtern: mal lieblich mit bis zu 20 Meter weiten Sandstränden an seinen Ufern, dann wieder dramatisch mit reißenden Stromschnellen. Sein Flussbett hat sich über Millionen von Jahren gebildet und ist bis heute noch fast im Urzustand erhalten.
43:06

Der Pruth, von den Karpaten bis zur Donau

Nicht verfügbar 3,0 116 x
Im Schatten des größten Bergs der Ukraine, der Howerla, entspringt der Pruth. Die schwer zugängliche Landschaft mit den weltweit letzten Rotbuchen-Urwäldern zählt seit 2007 zum Weltnaturerbe der UNESCO. Natur im Urzustand – Menschen verirren sich so gut wie nie hierher ins Quellgebiet des mit 953 Kilometern zweitlängsten Nebenflusses der Donau.
43:00

Die Oder - Von der Quelle bis zur Mündung

Nicht verfügbar 4,0 89 x
Seit Jahrhunderten trennen und verbinden Grenzflüsse Menschen und Kulturen an ihren Ufern. Die Dokureihe entdeckt drei Grenzflüsse in Europa, alle umgeben von einer bewegten Geschichte. Die aktuelle Folge bereist die Oder von der Quelle bis zur Mündung. Der Strom ist einer der letzten vielerorts noch frei fließenden, naturnahen Flüsse im Herzen des Kontinents.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.