GOTTLOS - Warum Menschen töten

Februar 2016
43:56

GOTTLOS - Die Dokumentation: Warum Menschen töten

4,0 165 x
Warum töten Menschen? - "GOTTLOS - Die Dokumentation" geht dieser Frage auf den Grund. Die RTL II-Dokumentation nähert sich aus verschiedenen Perspektiven einem packenden wie heiklen Thema: Wie wird ein Mensch zum Mörder? Was muss im Leben eines Menschen passieren, damit es zur Tat kommt? Kann jeder zum Mörder werden? Welche Motive und Tätertypen gibt es? Kann man mit modernster Technologie potentielle Mörder erkennen und Verbrechen und vielleicht sogar Morde vorhersagen? "GOTTLOS - Die Dokumen...
45:38

Auslöschung

3,0 245 x
Kirchenchor, Familienabende, Gesellschaftsspiele: Was auf den ersten Blick aussieht, wie das beschauliche Leben der vierköpfigen Bilderbuchfamilie von Lehrer Holger (Ralph Herforth) und Hausfrau Anna (Sabine Vitua) ist der Ausgangspunkt für eine blutige Tragödie. "GOTTLOS - Warum Menschen töten" veranschaulicht, dass jedes Verbrechen, wie verabscheuenswert es auch sein mag, ein Werk menschlicher Gefühle ist. Die dreiteilige RTL II Drama-Serie aus der Feder von Grimme-Preisträger Thomas Stille...
48:10

Der Polizist

3,0 191 x
Gepflegter Garten, freundliche Nachbarn und ein kleines Haus in einer Neubausiedlung am Rande Berlins. Doch die Idylle, in der Polizist Joachim (Matthias Koeberlin) mit seiner Familie lebt, trügt: Eine Ehekrise endet mit tödlichen Folgen. "GOTTLOS - Warum Menschen töten" veranschaulicht, dass jedes Verbrechen, wie verabscheuenswert es auch sein mag, ein Werk menschlicher Gefühle ist. Die dreiteilige RTLII Drama-Serie aus der Feder von Grimme-Preisträger Thomas Stiller beruht auf Motiven reale...
46:40

Sex, Drugs & Rock'n Roll

1,5 331 x
Die Beziehung von Lisa (Sylta Fee Wegmann) und Frank (Antonio Wannek) ist geprägt von Exzessen, Unterdrückung und roher, häuslicher Gewalt, aus der es keinen Ausweg zu geben scheint. Bis der letzte Streit tödlich endet. "GOTTLOS - Warum Menschen töten" veranschaulicht, dass jedes Verbrechen, wie verabscheuenswert es auch sein mag, ein Werk menschlicher Gefühle ist. Die dreiteilige RTL II-Drama-Serie aus der Feder von Grimme-Preisträger Thomas Stiller beruht auf Motiven realer Verbrechen. Durch ...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.