Die gefährlichsten Schulwege der Welt

2019

Kolumbien

3,5 84 x
Der einzige Weg zur Schule im kleinen Dorf Vereda la Escuela, im Norden Kolumbiens, führt über eine morsche Brücke, die aus wenigen dünnen, rutschigen und notdürftig zusammengebundenen Holzstämmen besteht. Die zehnjährige Kendys hat jedes Mal Angst, dass ihr oder ihren Freunden etwas passiert. Juan, ebenfalls zehn, muss ei...

Bolivien

4,3 97 x
Die Yungas-Täler, zwischen Anden und Amazonasbecken gelegen. Die Kinder in dieser abgeschiedenen und armen Region legen weite und unvorstellbar gefährliche Schulwege zurück. Sie trotzen Naturgewalten, Hunger und Erschöpfung. Alles für ein Ziel: Bildung. Denn diese kleinen Helden haben ihren Traum immer fest im Blick: die B...

Philippinen

4,5 65 x
Die Dokureihe zeigt Kinder aus der ganzen Welt, die ihren Schulweg unter extremen Bedingungen zurücklegen. In dieser Folge: Die Kinder aus Madibago im Nordwesten der Philippinen haben einen der außergewöhnlichsten und gefährlichsten Schulwege der Welt. Denn um ihre Schule zu erreichen, müssen sie im Dschungel eine Steilwan...

Peru

3,0 63 x
In dieser Folge: Vidal lebt auf den schwimmenden Inseln im Titicacasee, der sich in rund 4.000 Metern Höhe über dem Meeresspiegel auf etwa 8.300 Quadratkilometer ausbreitet. Die Schule liegt mitten im See. Unter der sengenden Sonne überqueren der Junge und seine Mitschüler in Schilfbooten das Wasser, die häufig auch noch s...

Himalaya

4,0 44 x
In dieser Folge: Im entlegenen Dorf Zangla im Himalaya, 4.000 Meter über dem Meeresspiegel, bereiten sich der kleine Motup und sein Vater auf einen mindestens vier Tage dauernden Fußmarsch nach Leh vor, der Stadt, in der sich das Internat des Jungen befindet. Dies ist wohl der längste Schulweg der Welt: 100 Kilometer auf d...

Kenia

4,0 33 x
Um 6.00 Uhr früh geht in Kenia die Sonne über der Savanne auf. Der achtjährige Moseka hütet schon seit zwei Stunden die Ziegen und Kühe seiner Familie. Dann macht er sich auf den Schulweg – ein gefährliches Abenteuer, denn die Schulkinder müssen sich vor Löwen, Hyänen, Elefanten und anderen wilden Tieren in Acht nehmen.

Nepal

4,0 38 x
Sie müssen stundenlang marschieren, ja sogar klettern oder schwimmen, um in die Schule zu gelangen: Die Dokureihe zeigt Kinder aus der ganzen Welt, die ihren Schulweg unter extremen Bedingungen zurücklegen. In dieser Folge: Während viele Kinder morgens langsam munter werden können, muss der kleine Ajit um 6.00 Uhr aus dem ...
Folgen 2018

Mongolei

4,0 81 x
Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel hat ARTE sich noch einmal auf die Spuren der gefährlichsten Schulwege der Welt begeben. In dieser Folge: Die Mongolei. In einem verlassenen Winkel des Landes lebt eines der letzten echten Nomadenvölker. Viele Nomaden würden ihre Kinder gerne zu Hause behalten, denn dort wird jede H...

Mexiko

3,5 61 x
Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel hat ARTE sich noch einmal auf die Spuren der gefährlichsten Schulwege der Welt begeben. In dieser Folge: Für die Kinder der mexikanischen Tarahumara, eines der letzten Indianerstämme Amerikas, bedeutet der gefährliche Weg zur Schule die Aussicht auf ein besseres Leben.

Äthiopien

4,0 35 x
Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel hat ARTE sich noch einmal auf die Spuren der gefährlichsten Schulwege der Welt begeben. In dieser Folge: Die Danakil-Wüste im Nordosten Äthiopiens ist die heißeste Region der Welt. Schüler laufen jeden Tag quer durch die Wüste, bis zu 15 Kilometer weit. Schon der Hinweg ist ein täg...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.