Die Forensik-Detektive

2020
47:55

Staffel 1, Folge 1 - Das DNA-Profil

3,0 1 x
Erst Mitte der 80er-Jahre des 20. Jahrhunderts hielten Methoden zur Analyse der DNA langsam aber sicher Einzug in die Polizeiarbeit. „Die Forensik-Detektive“ erinnert an einen Fall, bei dem es darum ging, in einer englischen Kleinstadt einen Serienmörder ausfindig zu machen. Damals setzten die Ermittler erstmals auf die ne...

27 August 2020

4,0 4 x
In der forensischen Botanik sind Pflanzen die wichtigsten Zeugen bei der Aufklärung eines Verbrechens. Sie können zwar weder sehen, hören oder sprechen, liefern jedoch häufig Hinweise, mit denen ein Verbrechen aufgeklärt werden kann. Passt z.B. eine beim Verdächtigen gefundene Pflanzenspur zum Tatort, ist dies vor Gericht ...
48:05

20 August 2020

4,0 2 x
Im Jahre 1912 wird in der französischen Stadt Lyon eine junge Dame erwürgt in der Villa ihrer Eltern aufgefunden. Scheinbar hat ihr Mörder keinerlei Spuren hinterlassen. Aber dann untersucht der französische Kriminalist Edmond Locard, der auch das weltweit erste Polizeilabor gegründet hat, den Tatort, wobei er Kratzer am H...
48:12

13 August 2020

4,0 3 x
Bei modernen polizeilichen Ermittlungen spielt das Profiling eine immer größere Rolle. Wenn herkömmliche Ermittlungsmetoden nicht mehr weiterführen, wird häufig ein Fallanalytiker hinzugezogen. Der Experte sieht sich Beweisstücke an und erarbeitet anhand einer theoretischen Analyse, nach welchem Muster der Täter vorgeht.
48:10

13 August 2020

4,0 5 x
Anhand der an einem Tatort vorhandenen Blutspuren können Experten viele Informationen über den Tathergang herausfinden. Stammt das Blut vom Täter oder vom Opfer? Und in welchem Winkel sind Blutspritzer auf einen Gegenstand getroffen? Einer der ersten Kriminalfälle, bei dem die Analyse von Blutspuren eine wichtige Rolle spi...
48:01

6 August 2020

3,0 4 x
Anhand der Asche eines erloschenen Feuers kann man feststellen, ob es sich bei dem Brand um einen Unfall oder um Brandstiftung handelte. Diese und weitere wichtige Erkenntnisse der modernen Untersuchungsmethoden entstanden nach einem verheerenden Feuer in Jacksonville, Kalifornien, bei dem im Jahr 1990 sechs Menschen ums L...

30 Juli 2020

3,0 6 x
Gift ist nicht nur eine sehr populäre, sondern auch eine sehr alte Methode, einen Menschen zu töten. Bis vor einiger Zeit war es für die Medizin nahezu unmöglich, bestimmte Giftstoffe im Körper eines Menschen nachzuweisen. Heute ist die moderne Forensik jedoch erheblich weiter und hat zahlreiche Methoden entwickelt, Giftmö...

23 Juli 2020

3,0 6 x
In dieser Folge zeigen „Die Forensik-Detektive", wie sich die Entomologie immer mehr zu einem Werkzeug der Kriminalistik entwickelt hat. Insektenlarven, die eine Leiche besiedeln, können wertvolle Rückschlüsse auf die Liegezeit, sowie auf den Todeszeitpunkt und die Todesursache geben. Auch Rückschlüsse auf die Todesart kön...

23 Juli 2020

3,0 6 x
Sie halten für Rechtsmediziner entscheidende Informationen bereit und können maßgeblich zur Aufklärung von Todesfällen beitragen – menschliche Knochen. Die heutige Folge von „Die Forensik-Detektive“ erinnert an einen spektakulären Fall, der seinerzeit in den Vereinigten Staaten für Aufregung sorgte. In den 70er-Jahren kam ...

16 Juli 2020

4,0 4 x
Die Haare werden grau, die Haut wird runzlig, auch die Figur und das Körpergewicht eines Menschen können erheblichen Veränderungen unterworfen sein. Nur ein spezielles Merkmal ändert sich nie: die Fingerabdrücke. Mit ihrer Hilfe kann jeder Mensch eindeutig identifiziert werden, denn Fingerabdrücke sind sogar bei eineiigen ...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.