Die Cranach Connection

2017
51:08

1 Januar 2017

Nicht verfügbar 3,0 39 x
Im Mai 1980 verschwanden aus einer Dorfkirche in der DDR zwei wertvolle Altartafeln, die Lucas Cranach dem Älteren zugeschrieben werden. Damals zog schon bald die DDR-Staatssicherheit die Ermittlungen an sich, die ohne Erfolg blieben. Erst im Jahr 2007 tauchten die Bilder im westdeutschen Kunsthandel wieder auf. Wer waren die Diebe von damals?
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.