ARTE Reportage

2017

Spanien: Warten auf morgen

4,0 17 x
(1) Spanien: Warten auf morgen - Seit der Unabhängigkeitserklärung vom 10. Oktober steht Katalonien unter der Aufsicht der konservativen Regierung in Madrid. Am 21. Dezember wählen die Katalanen nun ihr Parlament. (2) Syrien: Im Gefängnis der Heiligen Krieger - Die Schlacht um sein Kalifat in Syrien hat der IS verloren. Was wird nun aus den vielen IS-Anhängern hinter Gittern?

Niederlande: Teflon unter Verdacht / Bangladesch: Im Bordell von Daulatdia

3,0 45 x
(1) Niederlande: Teflon unter Verdacht - Die Teflon-Fabrik von DuPont soll in Dordrecht Land und Wasser verseucht haben. (2) Bangladesch: Im Bordell von Daulatdia - Bangladesch ist eines der wenigen muslimischen Länder, das Prostitution duldet. In der Bordell-Vorstadt von Daulatdia arbeiten 1500 Frauen ...

Ecuador: Die Klinikdes rechten Weges

3,0 65 x
(1) Ecuador: Die "Kliniken" des rechten Weges - In Ecuador bieten 200 private "Kliniken" an, Homosexuelle zu kurieren -  mit der Bibel und mit Gewalt. Und mit dem Geld evangelikaner Kirchen. (2) Südsudan: Der Kampf der Nuer - Die Nuer überlebten das Osmanische Reich und die englischen Kolonialherren – nun gehören sie im Südsudan zu den Millionen von Bürgerkriegsflüchtlingen.

Korea: Der Preis der Freiheit / Moskaus Platte muss weg

4,0 94 x
(1) Korea: Der Preis der Freiheit - Nordkoreaner, die nach China fliehen, riskieren ihr Leben. Denn China schiebt sie wieder ab in ihre Heimat. (2) Russland: Moskaus Platte muss weg - In Moskau werden die Plattenbauten der 50er und 60er Jahre abgerissen und ihre Bewohner umgesiedelt, um Platz für Luxusappartements zu schaffen.

Antillen: Die Wunden von Saint-Martin / Chile: Alles auf Sonne

4,0 77 x
(1) Antillen: Die Wunden von Saint-Martin - Noch nie hat ein Hurrikan der Stärke 5 mit weit über 250 Kilometern in der Stunde so lange so stark gewütet: Der Hurrikan Irma hat den französischen Teil der Karibikinsel Saint-Martin zu 95 Prozent zerstört. (2) Chile: Alles auf Sonne - Das Land steht in Südamerika ganz vorne in Sachen Stromgewinnung aus Sonne.

Australien: Alles für die Kohle / USA: Die Geister der Vergangenheit

4,0 72 x
(1) Australien: Alles für die Kohle - Genau gegenüber des berühmten größten Korallenriffs der Erde soll einst eine große Mine Kohle fördern – mit der Einwilligung Australiens. (2) USA: Die Geister der Vergangenheit - Donald Trump ist seit einem Jahr Präsident der USA - die Gräben vertiefen sich, Rechtsextreme haben Oberwasser. Beinahe wie vor einem Bürgerkrieg.

Sibirien: Die Helden der Urzeit

4,0 83 x
(1) Sibirien: Die Helden der Urzeit - Zwei Männer wollen die Welt vor dem Klimawandel retten, indem sie die sibirische Tundra in die Urzeit versetzen. (2) Frankreich: Das Dorf der Hoffnung - 1000 Einwohner und 50 Menschen aus Somalia, Pakistan und Albanien – Saint-Martory bei Toulouse und die Flüchtlinge.

Zentral-Afrika: Alle sind Feinde

3,0 80 x
Zentralafrika: Alle sind Feinde - Nur in der Hauptstadt Bangui ist es halbwegs friedlich. Um 80 Prozent der Zentralafrikanischen Republik streiten verfeindete Milizen. Unsere Reporter fuhren nach Bangassou, eine kleine Stadt mitten im Dschungel, 470 km von Bangui entfernt. Seit ein paar Monaten kämpfen dort 2000 Einwohner um ihr nacktes Leben.

Peru / Israel

4,0 82 x
Peru: Die Mauer der Schande - Den reichen Norden vor dem armen Süden zu schützen – dafür steht in Perus Hauptstadt Lima eine Mauer – 10 Kilometer lang und 3 Meter hoch. - Israel: Wettlauf um Anerkennung - Ein Lehrer hat einen Sportverein gegründet, um Flüchtlinge aus Afrika in Israel zu integrieren. Denn das Land gewährt nur selten nicht-jüdischen Einwanderern Asyl.

Amazonas: Wissenschaftler unter Waffen / Russland: Gewalt gegen Frauen

4,0 80 x
Amazonas: Wissenschaftler unter Waffen - Biologen, Ingenieure und Botaniker ziehen als bewaffnete Schutztruppe in Brasiliens Dschungel. - Russland: Gewalt gegen Frauen - "Schlägt er Dich, dann liebt er dich", sagt man in Russland - das hat schlimme Folgen ...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.