Alaskan Bush People

Folgen

Divide et impera

3,0 36 x
Muscheln allein reichen nicht aus. Um durch den Winter zu kommen, müssen sich die Browns in Alaska auch mit Fleischvorräten eindecken. Schließlich gilt es neun hungrige Mäuler zu stopfen. Deshalb trennt sich das "Wolfsrudel" in dieser Folge.

Trennung auf Zeit

4,0 53 x
Der modernen Medizin stehen die Browns eher skeptisch gegenüber. Aber die Schmerzen werden von Tag zu Tag stärker, und die Entzündung könnte sich bis ins Gehirn ausbreiten. Deshalb bleibt Mutter Ami keine andere Wahl.

Das Weihnachts-Special

3,8 192 x
Weil ihr Fischkutter gesunken ist, müssen die "Alaskan Bush People" vorübergehend in der Stadt wohnen. Doch Weihnachten feiern Billy, Ami und ihre sieben Kinder traditionsgemäß im Wald.

Der Sommer kommt

4,3 379 x
Der Sommer hält Einzug im nördlichsten US-Bundesstaat und die Tage werden spürbar länger. Bam und seine Geschwister nutzen das gute Wetter, um mit der "Integrity" in Pelican Waren auszuliefern.

Entlassen in die Wildnis

3,0 329 x
Einer für alle, alle für einen: Das war schon immer das Lebensmotto der Browns, und Schicksalsschläge haben die Einsiedler in der Vergangenheit nur noch stärker gemacht.
Archiv
Sendung verpasst?

EtwasVerpasst.de bietet eine Gesamtübersicht der Fernsehprogramme, die Sie von Ihrem eigenen Fernseher kennen. Zappen geht jetzt auch auf dem PC. Für jeden, der keine Zeit für die Suche nach einer verpassten Sendung, einer Wiederholung oder einem Programm verschwenden möchte, sondern diese lieber mit dem Anschauen verbringt.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.