Alaskan Bush People

März 2019
1:00:00

S2. F8: Wettlauf mit dem Winter

4,0 4 x
Im November ist das Wetter in Alaska sehr unbeständig. Tagsüber ist es manchmal noch warm, aber nachts friert es bereits häufig. Deshalb müssen sich die Browns beim Hausbau sputen. Das neue Heim der Familie soll fertig werden, bevor der Winter kommt und die ganze Landschaft mit Schnee bedeckt ist. Daher werden alle in das ...
55:00

S2. F7: Die Bären sind los

3,0 3 x
Das Fundament steht: Die sechzehn Grundpfähle für das neue Haus der Browns sind im Boden verankert und das bestellte Bauholz liegt abholbereit beim Sägewerk. Doch vor dem Transport muss sich die Aussteiger-Familie in der Wildnis um ein anderes wichtiges Projekt kümmern. Auf Chichagof Island gibt es sehr viele Grizzlybären....
1:00:00

S2. F6: Annäherungsversuche

4,0 7 x
Die Browns bekommen in der Wildnis Besuch. Kenny Skaflestad legt in der Nähe des Familien-Camps mit seinem Boot am Ufer an. Der Bürgermeister von Hoonah möchte seine neuen Nachbarn kennenlernen. Das kleine Fischerdorf hat circa achthundert Einwohner. Bei der Gelegenheit beschließen beide Parteien einen Tauschhandel. Feuerh...
1:00:00

S2. F5: Matt - Allein zu Haus

4,0 5 x
Die Browns haben auf Chichagof Island in Alaska den idealen Platz für ihr neues Haus gefunden - mit einer tollen Aussicht und Zugang zum Strand. Bevor sie mit der Konstruktion beginnen, legen die Wildnisbewohner zunächst den Grundriss fest. 70 Quadratmeter: So viel Platz hatten die "Alaskan Bush People" bis dato noch nie z...
1:00:00

S2. F4: Futterneid

3,0 7 x
Biber, Braunalgen und Meerlattich: Eine neunköpfige Familie satt zu bekommen, ist nicht leicht. Die Browns haben in Alaska nur noch Vorräte für eine Woche, deshalb gehen die Aussteiger in der Wildnis auf Nahrungssuche. Bears ausgezeichnete Spürnase weist ihnen dabei den Weg. Der 27-Jährige war schon als Kind ein hervorrage...
1:00:00

S2. F3: Neues Zuhause

3,0 2 x
Bis das neue Haus der Browns fertig ist, wird die neunköpfige Familie in einer selbstgebauten Trapperhütte schlafen. Solche Domizile werden im Norden Alaskas seit Jahrhunderten von Fallenstellern benutzt. Während Noah Baupläne für die Unterkunft entwirft, kümmern sich Billys Söhne Matt und Gabe um die Vorräte. Die Brüder s...
1:05:00

S2. F2: Die Überfahrt

4,0 5 x
Dichte Wälder und fruchtbarer Ackerboden: So stellen sich die Browns das Paradies auf Erden vor. Die neunköpfige Familie hat ein zwölf Hektar großes Stück Land in der Wildnis von Chichagof Island erworben. Dieser unberührte Fleck Natur soll ihr neues Zuhause werden. Dort wollen die Aussteiger ein Haus bauen und so leben, w...
1:00:00

S2. F1: Wieder frei

3,0 5 x
Ketchikan hat zwar nur 8000 Einwohner, trotzdem ist es den Browns dort zu stressig. Denn Billy, Ami und ihre sieben Kinder sind den Trubel in der Stadt nicht gewohnt. Bevor sie nach Revillagigedo Island kamen, haben sie viele Jahre ein Leben als Aussteiger fernab der Zivilisation geführt. Vor einigen Monaten sank jedoch da...
1:05:00

S1. F4: Schwere Entscheidung

3,0 8 x
Billy Brown liebt die Wildnis. In der Großstadt zu wohnen käme für ihn nicht in Frage. Doch der gebürtige Texaner muss in Alaska eine schwere Entscheidung treffen, denn anscheinend sind er und seine Familie im Copper River Valley nicht willkommen. Eines Nachts nähern sich Unbekannte ihrer Blockhütte. Gewehrschüsse sind zu ...
1:00:00

S1. F3: Gegen alle Widrigkeiten

4,0 7 x
Bam Brown beobachtet vom Hochsitz aus die Umgebung. Doch weit und breit ist kein einziges Tier zu sehen. Das ist ein herber Rückschlag für die Browns, denn den Wildnisbewohnern gehen in Alaska die Vorräte aus. Die eisige Kälte im Copper River Valley macht der neunköpfigen Familie ebenfalls zu schaffen. Das neue Blockhaus i...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.