Alarm auf See - Die Bergungsprofis

April 2016
49:59

Staffel 2 Episode 6: Staffel 2 Folge 6: Schiffsgrab in der Nordsee

Nicht verfügbar 3,0 177 x
Im Jahr 1988 sank der Frachter "Vinca Gorthon" rund 30 Kilometer vor der niederländischen Küste. Lange Zeit war das kein Problem, doch nachdem die Schiffe in der Nordsee mittlerweile deutlich mehr Tiefgang haben, stellt das Wrack in 24 Metern Tiefe mittlerweile ein gefährliches Hindernis dar. Doch so einfach ist es nicht, den Frachter zu bergen ...
47:04

Staffel 2 Episode 5: Katastrophe auf der Deepwater Horizon

Nicht verfügbar 3,0 80 x
Am 20. April 2010 gehen die Bilder von der Deepwater Horizon um die Welt. Die Bohrinsel 80 Kilometer vor Louisiana steht in Flammen. Rettungskräfte versuchten, das große Desaster zu verhindern, doch am Ende starben elf Menschen - und das ausströmende Öl führte zur bis dahin schwersten Ölpest in der Geschichte. BP zahlte eine Strafe von 4, 5 Milliarden Dollar.
49:59

Staffel 2 Episode 4: Heikle Fracht

Nicht verfügbar 3,0 81 x
Als der in Deutschland registrierte Frachter "Dao Gabriel" Ende 2009 vor den Azoren auf Grund läuft, gibt es gleich eine Vielzahl von Problemen: Die geladenen 360 Tonnen Öl sind eine große Bedrohung für die Umwelt - und an Bord sind neben der 14-köpfigen Besatzung auch sieben preisgekrönte lusitanische Pferde. Die Bergungsspezialisten müssen sich etwas einfallen lassen ...
49:59

Folge 3: Die Jäger versunkener Schiffe

Nicht verfügbar 3,0 97 x
Wenn Schiffe sinken, ist der Schaden durch die Umweltverschmutzung meist noch höher als der Wert der verlorenen Fracht. So auch in diesem Fall, als in der engen Durchfahrt von Gibraltar ein Frachter mit einem Öltanker kollidiert und mit extremer Geschwindigkeit zu sinken droht. 30.000 Tonnen Schrott drohen im Meer zu versinken. Unterdessen liegt vor Japan der russische Kohlefrachter Jane auf Grund - und das schon seit sechs Monaten ...
50:01

Staffel 2 Episode 3: Drama an der Küste

Nicht verfügbar 3,0 180 x
Der Tanker "Colombo Queen" ist vor Taiwan auf Grund gelaufen. Die Rettungskräfte versuchen mit aller Macht, ihn wieder aufs Meer zu ziehen, doch offensichtlich wäre er selbst beim Gelingen dieser Aktion nicht mehr seetüchtig. Wie soll eine Ölkatastrophe jetzt verhindert werden? In den USA treibt unterdessen ein antriebsloser Frachter auf einen Landungssteg zu. Wenn die Reparaturen zu lange dauern, kommt es zum Crash ...
49:37

Staffel 2 Episode 2: Gestrandet vor Kapstadt

Nicht verfügbar 3,0 126 x
Die 77 Meter lange "Seli 1" ist vor Kapstadt auf Grund gelaufen. An Bord sind 660 Tonnen Treibstoff und 30.000 Tonnen Kohle. Die Naturgewalten setzen dem Schiff stark zu. Bricht es auseinander, droht eine Naturkatastrophe, die das ökologische Gleichgewicht am Kap der guten Hoffnung auf Jahre beeinträchtigen würde.
50:01

Staffel 1 Episode 7: Im Auge des Taifuns

Nicht verfügbar 3,0 71 x
"Es ist der schwerste Sturm der vergangenen 50 Jahre in Taiwan. Ein Öltanker versucht, dem schlimmsten Wind zu entfliehen und ändert den Kurs. Doch damit steuert er womöglich in eine noch gefährlichere Situation hinein. Unterdessen steht auch einer Besatzung vor Connecticut eine große Bewährungsprobe bevor ..."
47:33

Staffel 1 Episode 6: Das Schiff, das nicht aufgeben will

Nicht verfügbar 3,0 97 x
"Das Schiff, das nicht aufgeben will" ist ein Mythos. Es ist gleichzeitig die teuerste Rettungsoperation für ein auf Grund gelaufenes Schiff aller Zeiten. Im Januar 2007 war der Hurrikan Kyrill der heftigste Sturm des Jahrzehnts im Norden Europas. Er traf die MSC Napoli, riss ein Loch in den Rumpf und ließ den Maschinenraum fluten. Das Schiff wurde evakuiert und alleine gelassen. Doch für die Rettungsexperten fing die Geschichte damit gerade erst an ...
49:59

Staffel 2 Episode 1: Natur in Gefahr

Nicht verfügbar 3,0 132 x
Ein voll beladener Öltanker ist vor dem Kentings-Nationalpark auf Grund gelaufen, nachdem er im Taifun Morakat zum Spielball des Wetters wurde. Bricht er auseinander, droht ein ökologisches Desaster für das Naturreservat. Viel Zeit bleibt den Rettern nicht, um die Katastrophe zu verhindern ...
47:26

Folge 5: Gefahr aus der Tiefe

Nicht verfügbar 3,0 88 x
Im Jahr 1991 bricht auf dem Öltanker The Haven Feuer aus. Sechs Menschen sterben, eine Reihe von Stränden im Mittelmeer wird vom Öl verseucht. Jahre später droht sich die Katastrophe zu wiederholen, denn das Schiffswrack, das noch immer in großer Tiefe vor Genua liegt, verliert aufs Neue Öl. Ein schwieriger Einsatz steht dem Rettungsteam bevor: Die verwendete Tauchglocke wurde noch nie eingesetzt, und die italienische Regierung macht Druck, weil die Feriensaison bald beginnt.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.