After Corona Club

Juni 2020

Dirk Steffens: Umweltschutz ist Seuchenschutz

3,0 7 x
Ist die Corona-Seuche menschengemacht? Pandemien könnten zukünftig häufiger werden. Wissenschaftsjournalist Dirk Steffens über den Zusammenhang von Umwelt- und Seuchenschutz.

Mit Dirk Steffens

3,0 8 x
Ist die Corona-Seuche menschengemacht? Pandemien könnten zukünftig häufiger werden. Wissenschaftsjournalist Dirk Steffens über den Zusammenhang von Umwelt- und Seuchenschutz.

Mit Barbara Lenz

3,0 6 x
Während der Corona-Beschränkungen gab es kaum Verkehr und mancherorts wurden Straßen für Fahrräder freigegeben. Ein Modell für die Zukunft? Barbara Lenz erforscht neue Verkehrskonzepte.

Mit Hanni Rützler

3,0 10 x
In der Krise haben viele Leute mehr gekocht, sagt Hanni Rützler, Ernährungswissenschaftlerin und Autorin des jährlichen "Foodreports". Beeinflusst Corona auch unsere Esskultur?

Mit Trendforscherin Anja Kirig

3,0 5 x
Verändert die Corona-Krise langfristig auch den Tourismus? Trendforscherin Anja Kirig prognostiziert einen Wandel unseres Reiseverhaltens. Auch der Massentourismus würde beeinflusst werden.

Ist künftig "mehr Zeit" der neue Reichtum?

4,0 8 x
Weniger Wachstum, weniger Geld, weniger Besitz - unser Wohlstand ist durch die Corona-Krise gefährdet. Wirtschaftswissenschaftler Hans-Jürgen Burchardt sieht die Chance zum Umdenken.

Mit Ulrich Matthes

4,0 7 x
Was bedeuten die Corona-Einschränkungen für Filmschaffende? Schauspieler Ulrich Matthes über Preisverleihungen ohne Publikum, umgeschriebene Drehbücher und Quarantäne vor Kuss-Szenen.

Daniel Hope: "Musik ist ein Menschenrecht"

4,0 11 x
Für viele Musiker ist die Corona-Krise hart. Stargeiger Daniel Hope erreicht mit seinen "Wohnzimmerkonzerte" per Videostream Menschen auf der ganzen Welt.
Mai 2020

Elisabeth Wehling: Die Macht der Worte in der Corona-Krise

4,0 9 x
Die Welt ist im "Krieg", das Virus eine "Plage" - wie beeinflusst Sprache unser Denken? Sprachwissenschaftlerin Elisabeth Wehling analysiert die Rhetorik in Corona-Zeiten.

Julia Ebner: WHO sieht eine Desinformations-Pandemie

4,0 4 x
In der Corona-Krise nutzen Verschwörungstheoretiker die Ungewissheit für ihre Zwecke aus, meint Extremismus-Forscherin Julia Ebner. Sie schaffen es, Informationslücken mit Falschmeldungen zu füllen.
Archiv