Abenteuer Archäologie

Juli 2020

Amazonien - Die Spuren des vergessenen Volkes

3,0 2 x
Das Amazonasbecken galt als von der Natur beherrschte Zone, die erst spät vom Menschen eingenommen und gezügelt werden konnte. Doch Überreste von Häusern, Wegen und Feldern aus dem 13. Jahrhundert zeugen von einer frühen Besiedlung durch den Menschen. Mit dem belgischen Archäologen Peter Eeckhout am Amazonas.

Die Wikingersiedlungen Grönlands

3,0 2 x
Sie gelten als die größten und erfolgreichsten Entdecker des Mittelalters: die Wikinger. Nach England, Irland und Island drangen sie unter Erik dem Roten bis nach Grönland vor. Doch wieso verschwanden die Wikinger scheinbar ohne Grund gegen Ende des 15. Jahrhunderts? Ein französisch-dänisches Forschungsteam versucht Aufsch...
Juni 2020

Die Geburt der Metropole Teotihuacán

3,0 4 x
In der Dokureihe nimmt der Archäologe Peter Eeckhout den Zuschauer mit auf eine Entdeckungsreise zu den spannendsten Ausgrabungsstätten der Erde. In dieser Folge: Nur knapp 50 Kilometer von der mexikanischen Hauptstadt entfernt lag einmal das berühmte Teotihuacán, die älteste Stadt Amerikas. Die Kultur der Stadt kann weder...

Nero - Des Kaisers Wahnsinnsbauten

3,0 1 x
Woher kommen die Nazca-Linien in Peru? Warum sind die Ureinwohner der Osterinseln ausgestorben? Der belgische Archäologe Peter Eeckhout macht sich auf den Weg, die großen Geheimnisse der Geschichte zu lüften. In dieser Folge: Kaiser Nero ließ einen Speisesaal mit einer Plattform konstruieren, die sich drehte. Forscher sind...

Der Mythos des Labyrinths von Kreta

4,0 7 x
Die minoische Kultur auf der Mittelmeerinsel Kreta galt bis vor kurzem als weitgehend erforscht; doch neue Erkenntnisse rücken sie nun in ein völlig anderes Licht. Die Minoer waren die ersten Schriftgelehrten in Europa und errichteten prachtvolle Bauwerke. Ihre labyrinthische Architektur hat die Archäologen lange Zeit in d...

Die Erbauer von Stonehenge

3,0 6 x
Im Süden Großbritanniens befindet sich eines der ältesten von Menschenhand geschaffenen Bauwerke: das sagenumwobene Stonehenge. Der belgische Archäologe Peter Eeckhout trifft in dieser Folge auf den britischen Archäologen Mike Parker Pearson, der im Stonehenge Riverside Project mitwirkte. Wer waren die Erbauer der Steinkre...

Die heilige Geografie der Inka

3,0 5 x
In der zehnteiligen Reihe nimmt der belgische Archäologe Peter Eeckhout den Zuschauer mit auf eine Entdeckungsreise zu den spannendsten Ausgrabungsstätten der Erde. Die aktuelle Etappe führt Eeckhout zu einem wenig bekannten Juwel der Inka-Architektur, der Ruinenstadt Choquequirao.

Die verlorene Stadt der Tairona

3,0 6 x
Die Geschichte, die Archäologe Peter Eeckhout in dieser Folge erzählt, ist die einer außergewöhnlichen Entdeckung: Es geht um eine Stadt, die Unmengen von Gold bergen soll und vier Jahrhunderte lang vergessen im kolumbianischen Dschungel lag: Ciudad Perdida, die "verlorene Stadt". Eeckhout ist mit der Archäologin Luisa Fer...

Die Orkneyinseln: Ein Zentrum der Jungsteinzeit

3,0 4 x
Der belgische Archäologe Peter Eeckhout berichtet von jüngsten Entdeckungen. Auf den Orkneyinseln, einer Inselgruppe vor der Nordküste Schottlands, befand sich im Spätneolithikum das spirituelle Zentrum Britanniens. Dort wurden ungewöhnliche Gesteinsformationen und die Ruinen eines monumentalen Gebäudekomplexes entdeckt - ...

Der Totenkult der Chachapoya

4,0 4 x
In der zehnteiligen Reihe nimmt der belgische Archäologe Peter Eeckhout den Zuschauer mit auf eine Entdeckungsreise zu den spannendsten Ausgrabungsstätten der Erde. In dieser Folge: Das geheimnisvolle Volk der Chachapoya - sie lebten hoch oben in den Anden. Daher sind sie auch als Wolken- oder Nebelkrieger bekannt.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.