360° Geo Reportage

April 2018

Chile, die Leuchttürme am Ende der Welt

3,0 2 x
Die Leuchttürme an der rauen und spektakulären Küste im Süden Chiles sichern die Küste und sind Außenposten des chilenischen Staates. Die Marine ist für die Instandhaltung und die Versorgung der Leuchttürme und ihrer Besatzungen zuständig. Viele Leuchttürme sind bemannt – mit Marineangehörigen samt ihrer Familien. "360° GEO Reportage" hat die einsamen Leuchtturmwärter besucht.

Die Cook Islands - Willkommen im Paradies

4,0 31 x
Die Cook Islands im Pazifischen Ozean gelten für viele als die schönsten Inseln der Welt. Blumenkränze, Lebensfreude, türkisblaues Meer und eine Tanzbegeisterung, die ansteckt. Die meisten der rund 14.000 Cook Islands-Bewohner leben auf der Hauptinsel Rarotonga und der Nachbarinsel Aitutaki. Doch auch dieses Paradies auf Erden ist bedroht.

Die schwebenden Särge von Georgien

3,0 58 x
Wer in Tschiatura zur Arbeit fährt, braucht gute Nerven. Das Seilbahnnetz, das das georgische Bergarbeiterstädtchen im Kaukasus durchzieht, dürfte zu den furchterregendsten der Welt gehören. Doch ohne seine Gondeln wäre der kleine Ort nicht lebensfähig. "360° - GEO Reportage" hat den Ort besucht.

Kenia - Das Dorf der Frauen

3,0 81 x
Am Rande des Samburu-Nationalparks in Kenia liegt das Dorf Umoja. Auf den ersten Blick ein gewöhnlicher Ort - und doch ist hier alles anders, denn in Umoja leben ausschließlich Frauen. Seit 1990 finden sie hier Zuflucht vor Zwangsehe, Männergewalt oder Genitalverstümmelung.

Jenny und ihre Flughunde

4,0 94 x
Die Nordostküste Australiens ist die Heimat der Flughunde, die einst zu Hunderttausenden den 400 Kilometer langen Küstenstreifen bevölkerten. Doch die Populationen sind dramatisch gesunken, auch weil Obstfarmer die gefräßigen Fledertiere mit allen Mitteln bekämpft haben. Jenny Maclean führt ein Flughund-Hospital.

Die Goldenen Schildkröten von Madagaskar

3,0 71 x
Die Angonoka, so nennen die Madagassen die Goldene Schnabelbrust-Schildkröte, ist eine besonders edle Landschildkröte. Ihr goldener Panzer ist bei Reptiliensammlern weltweit begehrt – mit fatalen Folgen. Mit nur noch etwa 250 wildlebenden Exemplaren zählt die Angonoka zu den seltensten Schildkrötenarten der Welt. Hat das gefährdete Tier eine Zukunft?

Spreewald - Kähne, Köche, Klapperstörche

3,0 40 x
Der Spreewald bei Berlin ist die Heimat der Sorben und Wenden. Die Volksminderheit spricht nicht nur eine eigene Sprache – sie pflegt auch ihr Brauchtum hingebungsvoll. Die Landschaft, in der die Menschen hier leben, ist etwas ganz Besonderes: Unzählige Kanäle und natürliche Wasserarme, sogenannte Fließe, durchziehen die Wälder.

Eine zweite Art von Frau: Thailand, das dritte Geschlecht

4,0 27 x
In kaum einem anderen Land sind die Grenzen zwischen den Geschlechtern so fließend wie in Thailand. Nicht nur in den Großstädten, sondern auch in den kleinsten Dörfern leben die bis zu einer halben Million Kathoey: Männer, die sich als Frau fühlen und sich als solche auch kleiden und verhalten. "360° GEO Reportage" begleitet das Model Mimi Tao.

Malaysia, von Frauen und Motorrädern

4,0 50 x
Der erste Motorradclub Südostasiens, der nur für Frauen gegründet wurde: 35 Frauen, die ihr Leben selbstbestimmt genießen wollen. Sie sind die ersten Ducati-Bikerinnen im islamischen Malaysia. Selbstbestimmtes Leben für Frauen im Islam – das ist für sie kein Widerspruch.

Kenias Spürhunde: Rettung für die Elefanten

3,0 64 x
Der Amboseli-Nationalpark in Kenia ist eines der letzten Naturparadiese der Erde. Seine endlosen Savannen sind für etliche Wildtiere ein wichtiger Rückzugsraum. Ihrem Schutz hat sich die Naturschutzorganisation Big Life verschrieben. Deren Ranger führen einen erbitterten Kampf gegen Wilderer und ihre Helfershelfer. Nur so können die letzten der großen Wildtiere überleben ...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.