360° Geo Reportage

Juni 2019
43:00

Venezuela, die Blitze von Catatumbo

4,0 0 x
Die Nächte am Maracaibo-See in Venezuela, dem größten Binnenmeer Südamerikas, bieten ein einzigartiges Naturschauspiel: An bis zu 260 Nächten im Jahr erleuchten Blitzgewitter die tropische Dunkelheit, vor allem dort, wo der Catatumbo-Fluss in den See mündet. Bis zu 60 Blitze pro Minute, 250 pro Quadratkilometer oder insges...
43:00

Die besten Hütehunde von Wales

4,0 0 x
Elf Millionen Schafe gibt es in Wales, weit im Westen Großbritanniens. Und die besten Hütehunde der Welt, die Border Collies. Der Schaffarmer Nigel Watkins trainiert seine Hunde für die Hütehunde-Weltmeisterschaft. Er ist amtierender Vizeweltmeister und gilt als Naturtalent im Führen von Hunden.

Thailands Elefanten, raus aus der Stadt!

4,0 1 x
Über Jahrzehnte gehörten sie in Thailand zum Straßenbild: "Mahouts", die Elefantenführer. Tausende zogen mit ihren Tieren durch die Großstädte und ließen sich für Futtergeld von Touristen fotografieren. Nun sollen die Dickhäuter raus aus den Städten. Doch wohin verschwinden diese Tiere, wenn sie verbannt werden?

Myanmar, die Marmorkünstler von Mandalay

3,0 1 x
Myanmar – das Land der goldenen Pagoden. Die Schönheit des Landes verzaubert immer wieder. Gespeist wird diese Prachtentfaltung aus der Verehrung Buddhas. Über 20 Meter misst die größte Marmor-Statue in Mandalay. Myanmars zweitgrößte Stadt ist berühmt für die Kunstfertigkeit ihrer Marmorschnitzer. Klöster und Tempel Asiens...
43:00

Pyrenäen, ein Hirte zwischen Himmel und Erde

2,3 2 x
Brice Delsouiller ist Kuhhirt in den Pyrenäen und verbringt mit seinen Tieren sechs Monate auf den Sommerweiden auf 3.000 Meter Höhe. Hier hat er für sich die Freiheit des Laufens entdeckt, es gibt für ihn kein anderes Glück als die grenzenlose Weite der Berge: Er kann nur leben, wenn er beim Skyrunning, einer Art Extrem-B...

Indien, ein Himmel voller bunter Drachen

4,0 3 x
Einmal im Jahr verwandelt sich die westindische Stadt Ahmadabad in die Hauptstadt der Drachen. Dann nämlich findet das Neujahrsfest statt, an dem der Winter in den Frühling verabschiedet wird. Tausende Papierdrachen steigen in die Luft, begleitet von Feuerwerk und guten Wünschen. Wie die meisten Einwohner fiebert auch der ...

Die Minga - Umzug auf Chilenisch

4,0 4 x
Wenn auf der Insel Chiloé, am Tor zu Patagonien, der Sommer seinen Zenit überschritten hat, beginnt die Zeit der Ernte. Und alle helfen mit. "Minga" nennt sich diese Form der Nachbarschaftshilfe. Sie ernten Kartoffeln, Äpfel und Gemüse, alles gemeinsam. Und dann gibt es eine große Fiesta.

Aubrac - Kühe, Käse, Kerle!

4,0 0 x
Das Aubrac liegt im südwestlichen Zentralmassiv und gehört trotz seiner Kargheit zu den schönsten Landstrichen Frankreichs. Es ist die Heimat der Aubrac-Rinder, jener besonderen Rasse, von der man scherzhaft sagt, ihre Augen seien schöner als die der Mädchen. Und es ist das Land der "Buronniers", die im Sommer ihre Kühe vo...

Costa Rica: Leben wie die Faultiere

4,0 1 x
Die urzeitlich anmutenden Tiere bewegen sich unendlich langsam und scheinbar unbeholfen. In den letzten Jahren hat die Zahl der weitgehend unerforschten Tiere auch in Costa Rica abgenommen. Doch nun nimmt sich das Jaguar Rescue Center, eine Rettungsstation, der bedrohten Tiere an. "GEO Reportage" hat die Station besucht.

Das Koala-Hospital

3,0 1 x
Dank ihrer Knopfaugen, ihres weichen Plüschfells und ihrer tapsigen Bewegungen gehören Koalas zu den beliebtesten Tieren Australiens. Doch obwohl die einst gejagten Beuteltiere mittlerweile unter strengem Schutz stehen, nimmt ihre Zahl weiter ab. Öffentliche und private Einrichtungen kämpfen um den Erhalt der niedlichen Be...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.