Zu Tisch!

Januar 2019

Kantabrien

3,0 5 x
Kantabrien liegt in Nordspanien. Gleich hinter der Altantikküste erheben sich hier hohe Berggipfel. Im Hochland grasen Tudancas, eine alte kantabrische Rinderrasse. Die Tiere von Maria und Lucio Montesino sind das ganze Jahr über im Freien. Ihr Fleisch gilt als kulinarische Spezialität – zum Beispiel für "Patates y carne",...

Nordirland

4,0 5 x
In der 200. Folge von "Zu Tisch" geht es nach Rathlin Island, der einzigen größeren bewohnten Insel Nordirlands. Kate Burns möchte gemeinsam mit ihren Söhnen eine alte Tradition der Insel wieder beleben: die Nutzung von Seetang.

Touraine

4,0 4 x
Ziegen, Hühner, Esel und grüne Wiesen das ist der Hof von Sébastien und Claire in der historischen Provinz Touraine südwestlich von Paris. Aus der Milch produzieren sie Sainte-Maure, die typische Ziegenkäserolle der Region. Claires weitere Leidenschaft sind Kräuter und Heilpflanzen. Beides verarbeitet sie in ihrer Küche zu...

Weißensee in Kärnten

3,0 7 x
Fast eintausend Meter hoch liegt der Weißensee im österreichischen Bundesland Kärnten. Es ist Dezember und die Zeit der Weihnachtsbräuche. Bei Familie Knaller stehen am Heiligen Abend geräucherte Würste mit Sauerkraut sowie süße Gerichte mit Dörrbirnen und bäuerliche Weihnachtsbäckerei auf dem Tisch.
Dezember 2018
26:00

Graubünden

3,5 8 x
Der Kanton Graubünden liegt in den Schweizer Alpen. Die Region ist berühmt für Bündnerfleisch und Bündner Nusstorte. Und eine seltene Kiefernart, die nur in alpinen Hochlagen wächst: die Arve. Die Schreinerin Barbara Schuler-Rozzi verwendet das Holz der Arve nicht nur in ihrer Werkstatt, sondern auch beim Kochen zum Aromat...

Karelien

3,0 3 x
Karelien - die alte Kulturlandschaft im Norden Europas - hatte als Brücke zwischen Skandinavien und Russland schon viele Herren und gehört heute fast vollständig zu Russland. Zu Zeiten der Sowjetunion verboten, kehren Sprache und Bräuche langsam wieder in den Alltag zurück. Dazu gehören auch Speisen wie Kalitki, Kalakukko ...

Mont Blanc

4,0 8 x
In den Savoyer Alpen, am Fuße des Mont Blanc, dreht sich alles um die Berge und den Alpinsport. Die regionalen Spezialitäten sind nahrhaft, wie der Farçon, ein süß-salziger Gugelhupf. Während der Bergführer Sylvain Ravanel Skiwanderer zu einem fast 3.000 Meter hohen Gipfel führt, fiebert seine Frau Julie mit ihrem Sohn Hec...

Plattensee

4,0 4 x
Am Plattensee, im Westen Ungarns, ist der Winter traditionell die Erntezeit für das rund um den See wachsende Schilf. Mariann, die Frau des Reetbauers Lászlo Hüses, versorgt die Erntehelfer mit deftig-traditionellen Gerichten wie Dödölle, ungarischen Schupfnudeln, oder Hagebuttenmus. Weißkohl wird als Sauerkraut eingelegt ...

Westalpen

4,0 8 x
Villar-d‘Arêne liegt im französischen Teil der Westalpen, im Naturschutzgebiet Les Ecrins. Dort wird seit dem 15. Jahrhundert einmal im Jahr das "pô buli", das gekochte Brot, zubereitet. An einem einzigen Wochenende backen die Einwohner mehrere Hundert Roggenbrote in der Backstube der Gemeinde. Gearbeitet wird im Schichtbe...
November 2018

Schonen

4,0 18 x
Schonen ist die südlichste Region Schwedens. Von Ende August bis Anfang November ist dort Hochsaison für die Aalfischer. Hånsa Olofsson ist einer der letzten von ihnen. Gemeinsam mit seiner Familie veranstaltet er Aalpartys. Auf den Tisch kommen dann Aalgerichte in zahlreichen Variationen – ob geräuchert, gebraten oder gek...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.