Rockpalast

Letzte Folge
Rockpalast

Freak Valley Festival - 31.05.2024: Auf drei Dinge kann man sich bei dieser Band verlassen. Erstens: Seit ihrer Gründung Ende der 90er ist Sänger und Gitarrist John Dwyer die einzige Konstante. Zweitens: Die Musiker wechseln den Bandnamen so oft wie manche Menschen ihre Socken. ...

Rockpalast verpasst?

Möchten Sie keine weitere Folge verpassen? Stellen Sie kostenlos einen Alarm ein und erhalten Sie eine E-Mail, wenn es neue Folgen gibt. Praktisch!

2024
Freak Valley Festival - 30.05.2024: Tonnenschwere Gitarrenriffs, Mut zur Monotonie und tranceartiger Gesang, der meistens in eine Richtung zielt: tief in die Magengrube. Für Monolord ist Hektik keine relevante Kategorie. Für ihre Reise Richtung Unendlichkeit hat die Band mit ihrem Doom Metal ewig Zeit. Und bei einem Breche...
D-A-D spielen sich mit ihrem Gute-Laune-Rocksound seit den frühen Achtzigern in die Herzen der europäischen Rockfans. Das erklärte Ziel der Band bei ihrer Gründung: Der Anti-Haltung des von ihnen heißgeliebten Punkrocks etwas positives Lebensgefühl entgegenzuhalten.
Die Combo des legendären Gitarristen K.K. Downing (Judas Priest) ist seit 2020 aktiv und gibt zur Freude des Publikums live nicht nur eigene Songs, sondern auch Priest-Klassiker zum Besten.
Die Metalband aus Finnland hat schon einige Besetzungswechsel hinter sich, das ist aber bei so einer langen Karriere kein Wunder. Auch soundmäßig gab es bei Amorphis niemals Stillstand.
Lüt sind eher im Punk- und Alternative-rock heimisch, dürfen sich aber auch vieler Fans aus dem Metal- und Hrdrock rühmrn. Die Band hat bereits einen beeindruckenden Weg hinter sich, mit einer norwegischen Grammy-Nominierung, ausgebuchten eigenen Tourneen und einer Support-Tour für Die Ärzte
Sari Schorr ist eine US-amerikanische Bluesrock-Sängerin und Songwriterin aus New York City. Aufgrund ihrer fünf Oktaven umfassenden Stimme wurde sie ermuntert, Opernsängerin zu werden. Schorr bevorzugte jedoch Jazz und Blues und begann, eigene Songs zu schreiben. Ihre ersten Auftritte hatte sie in der Bronx und im Lower E...
Bonafide wurden 2006 vom Sänger/Gitarristen Pontus Snibb in Malmö, Südschweden, gegründet. Ihre Mission: Hardrock so zu spielen, wie er gespielt werden sollte - treu seinen Wurzeln im elektrischen Blues und im frühen R&B. Bei Bonafide gibt es keinen Platz für Posen, keine Zugeständnisse und keine Abstriche. Einfach guter, ...
Die Kris Barras Band macht Blues-Rock mit Arena-Touch, hart und doch zugänglich. Barras macht sich dabei die düsteren Melodien und die stampfende Kraft zunutze, die auch Fans von Architects, Shinedown und Alter Bridge schätzen. Zuletzt fügte er seinen Blues-basierten Songs immer mehr Hard-Rock- und Metal-Einflüsse hinzu, m...
Zum 700. Jubiläum der Chorweihe im Kölner Dom wurden die Grandbrothers für ein besonderes Konzert eingeladen. Mit einer für den Konzertflügel selbstentwickelten Apparatur und maßgeschneiderten digitalen Effekten entlocken sie dem klassischen Instrument ungehörte wie vielseitige Klänge.
In seinem filmischen Porträt begleitet Ingo Schmoll den weltbekannten DJ, Produzenten und Grammy-nominierten EDM-Musiker Paul van Dyk zu Konzerten, im Studio und zu Hause. Dabei sprechen die beiden u.a. um die Rolle von KI in der Musik und einschneidende Ereignisse in van Dyks Leben.
Seit Beginn der weltweiten Pandemie waren Live Events über viele Monate so gut wie nicht mehr möglich. Auch Deutschlands erfolgreicher HipHop-, Reggae-, Soul- und Funkmeister Jan Delay alias Jan Phillip Eißfeldt fiebert dem Tag entgegen, an dem er endlich wieder im großen Stil mit seiner Live Band DISKO NO.1 auftreten kann...
Jan Phillip Eißfeldt a.k.a Jan Delay hat einen langen Marsch durch die Genres hinter sich: Zuerst HipHop mit den Beginnern, dann mit der Sam Ragga Band im Rücken Reggae und Dance-Hall, und seit einigen Jahren ist der Oberstyler bei Funk und Pop angelangt.
Funky Gitarrenakkorde, souliger Gesang und eine Menge Latin Groove, das macht die Black Pumas einen der heißesten aktuellen Acts aus den USA. Die Band um die beiden Masterminds Adrian Quesada und Eric Burton machte ziemlich bald nach ihrer Gründung schon von sich reden.
Funky Gitarrenakkorde, souliger Gesang und eine Menge Latin Groove, das macht die Black Pumas einen der heißesten aktuellen Acts aus den USA. Die Band um die beiden Masterminds Adrian Quesada und Eric Burton machte ziemlich bald nach ihrer Gründung schon von sich reden.
Als Kaffkiez 2020 in Rosenheim gegründet wurden, hatten ihre Mitglieder schon einige Jahre Banderfahrung auf dem Buckel. Die Professionalität hört man dem geradlinigen Indie Rock der Fünf auch an.
Adam Angst spielen treibenden, zeitgemäßen Punkrock mit deutschen Texten. In ihren immer wieder recht bissigen Songs geht es vor allem um sozialkritische und politische Themen, oft serviert mit einer ordentlichen Prise Humor oder Sarkasmus.
Nze Nze wurde 2021 im Rahmen einer Resideny in einem Pariser Studio geboren. Das französische Projekt vereint die drei Köpfe hinter Sacred Lodge und das Duo UVB76. Gespenstische Gesänge, eine geradezu chirurgische Produktionsweise und düstere Atmosphären bilden zusammen den Kernsound des Projekts.
Fat Dog wurden während der Corona-Lockdowns gegründet und gelten dank ihrer schweißtreibenden Gigs seit einiger Zeit als Geheimtipp in der britischen Hauptstadt. Die Band besteht aus Joe (Leadgitarre und Gesang), Jazz (Gesang und Keyboards), Will (Synthesizer), Johnny (Schlagzeug) und Ben (Bass), gelegentlich werden sie be...
Mit krass verzerrten Gitarren, unerbittlichen Rhythmen und Spoken Word-ähnlichen Vocals macht das nordirische Post-Punk/Elektronik-Trio aus Belfast klaustrophobische Räume auf, die zum Durchdrehen und Freitanzen einladen.
Archiv