Rockpalast

2021

Grobschnitt - Westfalenhalle, Dortmund 1978

3,0 5 x
08. Dezember 1978 - Im Jahr 1970 entstand aus diversen Schülerbands die Band Grobschnitt. Sie nannte sich nach einer Gruppe namens "Kapelle Elias Grobschnitt", die im Ersten Weltkrieg mit selbstgebastelten Instrumenten aufgetreten war. Der Sound der "neuen" Grobschnitt war jedoch stark von Hard Rock und Psychedelic geprägt.

Imagine - John Lennon

4,0 1 x
Der Film Imagine von 1972 ist eine filmische Collage, produziert und inszeniert von John Lennon und Yoko Ono. Mit zahlreichen Gaststars, darunter George Harrison, Fred Astaire, Andy Warhol, Dick Cavett oder Jack Palance schaffen sie eine Welt der Imagination, die so reich und bewegend ist wie die Musik, die sie begleitet. ...

Bullfrog - Westfalenhalle, Dortmund 1978

4,0 4 x
1973 im niederbayerischen Mainburg gegründet und zunächst unter dem Namen Bulldogg agierend, erspielten sich Bullfrog in den acht Jahren ihrer Existenz eine beachtliche Fangemeinde - mit Blues-basierter, experimentierfreudiger Rockmusik.

Achim Reichel - Westfalenhalle, Dortmund 1978

4,0 3 x
Achim Reichel ist insgesamt fünf Mal im Rockpalast aufgetreten. Bei seinem Konzert am 7. Dezember 1978 in der Dortmunder Westfalenhalle bot er ein vielseitiges Programm aus Shantys auf Plattdütsch, Rock'n'Roll, Blues und Singer/Songwriter-Songs.

Lucifer's Friend - Westfalenhalle, Dortmund 1978

4,0 3 x
Lucifer's Friend waren eine der wegbereitenden Bands für Heavy Metal und Hard Rock Rock in Deutschland. Zeitweise integrierten sie auch viele progressive Elemente, Jazz und sogar Fusion in ihren Sound.

1LIVE Session mit Måneskin

Nicht verfügbar 3,0 5 x
Die italienische Band Måneskin, die neben ihrer Musik auch mit ihren Outfits, ihren Siebziger-Jahre-Referenzen und ihrer Gesamtästhetik auf sich aufmerksam gemacht hat und in diesem Jahr den Eurovision Song Contest gewonnen hat, hat für uns eine exklusive 1LIVE Session gespielt.

Epitaph - Studio-L, Köln 1977

3,0 0 x
Schon in den frühesten Rockpalast-Tagen Ende der 70er-Jahre beehrten die Dortmunder Krautrocker Epitaph das WDR Studio L, um sich von den Fernseh-Kameras festhalten zu lassen.

Guru Guru - Studio-L, Köln 1976

3,0 5 x
Guru Guru, die experimentellen Krautrocker um Mani Neumeier, spielten am 04.06.1976 als erste deutsche Band im Rockpalast. Im WDR Studio-L präsentierten sie ihren mit Free-Jazz bestückten Progressive Rock einem begeisterten Publikum.

Paul Weller - Haldern Pop Festival 2004

4,0 10 x
Paul Weller live beim Haldern Pop Festival 2004: Als Gründer von "The Jam" und "The Style Council" gilt Paul Weller als der Pate des Britpops und hat Bands wie The Smiths und Oasis beeinflusst. Auf der Bühne steht er bereits seit mehr als 35 Jahren.

Haldern Pop Festival 2004 - Highlights

4,0 3 x
Das Haldern Pop Festival am Niederrhein ist bis heute bekannt für seine familiäre Atmosphäre und seine exzellente Musikauswahl.
Archiv