Ostwärts

April 2021

Folge 2 - Durch Sibirien bis an den Baikalsee

4,0 3 x
Julia Finkernagel erkundet die vielfältigen Kategorien der Transsibirischen Eisenbahn und fährt mit unterschiedlichen Zügen über den Ural bis zum Baikalsee - mal im Sammelschlafwagen, aber auch mal wie eine Zarin.

Folge 1 - Von Moskau bis in den Ural

3,0 8 x
Für Julia Finkernagel heißt es diesmal: warm anziehen! Es geht mit der Transsibirischen Eisenbahn durch den russischen Winter, vom prächtig-bunten Moskau durch weiße Ebenen in die schneebedeckte Einsamkeit Sibiriens.
Dezember 2020

Mit der Transsibirischen Eisenbahn

3,0 13 x
Für Julia Finkernagel heißt es diesmal warm anziehen! Gemeinsam mit ihrem Kameramann begibt sie sich mit der Transsibirischen Eisenbahn richtung Osten in den russischen Winter.
Mai 2020

Mit dem Rucksack der Sonne entgegen (3/3): Usbekistans Seidenstraße

4,0 20 x
Am Grenzposten Bekobod wartet Oybek Ostanov auf Julia, um ihr sein Usbekistan zu zeigen. Vom märchenhaften Samarkand über die alte Handelsstadt Buchara reisen sie bis zum fast vollständig ausgetrockneten Aralsee.
April 2020

Mit dem Rucksack der Sonne entgegen (2/3): Tadschikische Gastfreundschaft

4,0 14 x
Im Hochgebirge des Pamir trifft Julia Finkernagel die Tadschikin Suhro Gulomowa, die Julia ihr Land zeigen will. Wegen einer Überschwemmung muss das Team einen Umweg machen und landet im gefährlichen Wachankorridor.

Mit dem Rucksack der Sonne entgegen (1/3): Karawane durch Kirgistan

4,0 6 x
Entlang der Seidenstraße reist Julia Finkernagel durch Kirgistan, Tadschikistan und Usbekistan. In Kirgistan führt der Weg ins Tienschan-Gebirge, vorbei am Yssykköl-See und durch das märchenhafte Skaskatal.

Kaukasische Weinseligkeit (2/2)

4,0 7 x
Julia Finkernagel ist mit ihrem georgischen Reisebegleiter Gia auf der Georgischen Heerstraße unterwegs in den Großen Kaukasus. Sie besuchen den Nationalpark Lagodechi, den Waschlowani Nationalpark und das schönste Dorf.

Georgische Berg- und Talfahrten (1/2)

3,0 5 x
Julia Finkernagel macht sich zum vierten Mal mit ihrem Rucksack auf den Weg ostwärts. Mit zwei waschechten Georgiern durchforstet sie das kleine gastfreundliche Land von der Schwarzmeerküste bis in den Großen Kaukasus.
Archiv