Druckfrisch

Oktober 2017
07:39

Denis Scheck kommentiert die Top Ten Sachbuch

4,0 21 x
Diesen Monat stehen unter anderem Titel von Arun Gandhi, Axel Hacke und Eckart von Hirschhausen auf der Bestsellerliste. Welche der Bücher aber wirklich lohnenswert sind, verrät Denis Scheck einmal mehr auf unterhaltsame Weise.
07:52

Jana Hensel: "Keinland"

3,0 22 x
In diesem Roman geht es nicht ums Allgemeine, sondern nur ums Individuelle: Und das ist ein großes, berührendes Nachdenken über die Zeit und die Vergangenheit. Die Journalistin Jana Hensel schreibt über das Paar Nadja und Martin.
08:53

Jean Echenoz: "Unsere Frau in Pjöngjang"

4,0 22 x
In seinem Roman "Unsere Frau in Pjöngjang" betreibt Jean Echenoz ein amüsantes Spiel voller Ironie und Anspielungen. Er verweist, zitiert, mixt, dekonstruiert - kurz: Er führt lustvoll vor, wie ein postmoderner Roman funktioniert.
29:25

Sendung vom 01. September 2017

3,0 4 x
In der Oktoberausgabe von "druckfrisch" spricht Denis Scheck mit Jean Echenoz, der es in seinem Roman "Unsere Frau in Pjöngjang" schafft, einen modernen Agentenroman zu schreiben - und dieses Genre damit gleichzeitig zu persiflieren.
September 2017
28:34

Die Sendung vom 03. September 2017

3,0 23 x
In der September-Ausgabe von "Druckfrisch" spricht Denis Scheck mit Jürgen Neffe über Karl Marx als Philosoph des Kommunismus und mit Salman Rushdie über einen skrupellosen New Yorker Profiteur des Kapitalismus.
09:28

Jürgen Neffe: "Marx. Der Unvollendete"

3,0 20 x
Jürgen Neffe beschreibt Karl Marx als revolutionären Visionär des 3. Jahrtausends, der "Diagnosen gestellt hat, die noch nach so langer Zeit mit ihrer Aktualität verblüffen können". Für seinen Roman hat er zahlreiche Quellen studiert.
07:55

Salman Rushdie: "Golden House"

3,0 22 x
Nero Golden ist 70 Jahre alt, steinreich und verheiratet mit einer wunderschönen jungen Russin. In seinem Roman beschreibt Salman Rushdie eine amerikanische Familie, die in ihrem extravaganten Auftreten irgendwie bekannt vorkommt.
06:50

Top Ten: Belletristik

4,0 3 x
Wie urteilt Denis Scheck über Besteller-Autoren wie Sebastian Fitzek und Karin Slaughter? Sie erfahren es in der knallhart ehrlichen Bestseller-Listen-Kritik für den Monat September.
Juli 2017
08:00

Claudio Magris: "Verfahren eingestellt"

3,0 6 x
Der Essayist, Wissenschaftler und Erzähler Magris präsentiert einen magischen, irrlichternden Erzählkosmos, in dem die Höhen und Tiefen der menschlichen Existenz vermessen werden.
07:27

Denis Scheck kommentiert die Top Ten Sachbuch

4,0 5 x
Wie gut sind die zehn meistverkauften Bücher diesen Monat wirklich? Denis Scheck hat die Bestseller gelesen und sagt, welche Lektüre sich lohnt und welche Sie sich sparen können.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.