Nah Dran

Juli 2021

Der "Schwulen-Paragraf"

4,0 5 x
Noch weit in die Zeit der Bundesrepublik wurden Schwule im Namen des Paragrafen 175 verfolgt. In diesem Film berichten Zeitzeugen von der Verfolgung durch die Justiz und der Zerstörung ihrer Existenzen.

Beziehungskrisen: Wie Corona spaltet

4,0 4 x
Seit Ausbruch der Pandemie vertreten sie plötzlich obskure Ansichten: Familienmitglieder, die behaupten, dass das Virus nicht existiert. Wir besuchen Menschen, die wegen unterschiedlicher Corona-Ansichten im Clinch sind.

Kinderlos glücklich - Drei Paare und ihre Geschichte

4,0 2 x
Familie hat für die meisten Menschen einen sehr hohen Stellenwert. Aber: Jede fünfte Frau in Deutschland bleibt kinderlos. Manche gewollt, manche ungewollt. Der Film stellt drei Paare vor, die kinderlos geblieben sind.

Was vom alten Leben bleibt

3,0 3 x
Wenn die Eltern sterben oder ihnen im Alter Haus oder Wohnung zu groß wird, sind es oft die Kinder, die ausräumen müssen. Sie entscheiden: Was wird aus der Heimat der Eltern? Was hat noch Wert, was muss weg?

Die Alltagsmanager

4,0 1 x
Etwa 1,3 Millionen Menschen in Deutschland werden von gesetzlichen Betreuern begleitet. Diese Menschen lotsen ihre Schützlinge durch Schwierigkeiten des Alltags und erleben dabei oft selbst emotionale Achterbahnen.
Juni 2021

Einmal arm - immer arm?

4,0 3 x
+++ Wird Armut vererbt? +++ Babys in der Armutsfalle +++ Leben mit Hartz IV +++ Letzter Ausweg Schuldnerberatung +++ Arm durch Krankheit +++

Verwitwet - Wie das Leben weitergeht

4,0 1 x
Plötzlich ist der Mensch, mit dem man sein Leben teilen wollte, tot. Ob durch Krankheit, Unfall, Suizid: Nichts ist mehr wie vorher. Der Film begleitet drei Menschen, die ihren Partner verloren haben.

Von großen und geplatzten Träumen - Basketball in Wolmirstedt

3,0 4 x
Sie leben alle für ihren ganz großen Traum: Profi-Basketball in Wolmirstedt. Und dafür nehmen Spieler, Fans und Unterstützer einiges auf sich. Daniel George und Max Schörm haben sie eine Saison lang begleitet.

Ich bin Milan

Nicht verfügbar 3,0 6 x
Sabrinas Kind zerreißt schon mit fünf Jahren Kleider, zieht sich Haarspangen wieder raus, trägt irgendwann nur noch Jungs-Klamotten. Sohn Milan weiß früh: Ich bin kein Mädchen, ich bin ein Junge!
Mai 2021

Hat die Wende Glück gebracht? - Geschichten aus drei Jahrzehnten

4,0 6 x
Aufbruch und Niedergang - im Frühsommer 1991 liegt das nah beieinander. Drei Jahrzehnte später erzählen Menschen ihre Geschichten vom Hoffen, Scheitern und Gewinnen auf dem Weg in ein anderes Gesellschaftssystem.
Archiv