30 Minuten Deutschland

2018
25:22

Unschuldig im Knast - Justizirrtümer und Fehlurteile

3,0 38 x
Bis zu 25 Prozent der Strafurteile sind in Deutschland falsch. So die Schätzung eines ranghohen Richters am Bundesgerichtshof. Wenn das stimmt, werden jeden Tag in Deutschland 650 Menschen zu Unrecht wegen einer Straftat verurteilt. "In dubio pro reo" - "Im Zweifel für den Angeklagten", dieser juristische Grundsatz scheint immer öfter vernachlässigt zu werden. Was bedeuten Justizirrtümer und Fehlurteile für die Betroffenen?
46:33

Auf Streife mit der Bundespolizei

4,0 40 x
Autodiebe, Schwarzarbeiter, illegale Einwanderer, Schleuser und Bargeldschmuggler - Bundespolizei und Zoll kämpfen rund um die offenen deutschen Außengrenzen buchstäblich an allen Fronten gegen das Verbrechen. Autobahnen, Bahnhöfe und Städte und Gemeinden im 30-Kilometer-Radius zur Grenze sind das Einsatzgebiet der rund 40.000 Bundespolizisten.
Folgen 2017
46:42

Stress in der Hotelfachschule - Der lange Weg ins Luxus-Hotel

3,0 61 x
Wir haben den heute 23-jährigen Ricco Donatsch über Jahre hinweg auf seinem Weg nach oben begleitet und wir zeigen die, die es auf der Karriereleiter der Luxushotellerie schon bis ganz nach oben geschafft haben.
25:48

Notruf Hamburg - Nachteinsatz im Streifenwagen

4,0 95 x
Sie sind Beamte in einem DER Problemstadtteile von Hamburg: in St. Georg. Seit 2011 stieg die Kriminalität hier um fast 40 Prozent! Aber auch die Aufklärungsrate ist sehr hoch, auch dank Dienstgruppenleiter Björn Schramm und seinem Team. Sein Revier ist das klassische Bahnhofsviertel mit den unterschiedlichsten Milieus. Gegensätze, die zu Konflikten führen - und einem Dutzend Einsätzen in jeder Schicht.
25:39

Millionenschätze unterm Müll - Einsatz für die Erbschaftsdetektive Teil 3/3

4,0 100 x
Millionenschätze unterm Müll - Einsatz für die Erbschaftsdetektive Teil 3/3 des Programms 30 Minuten Deutschland wird von RTL auf Montag 4 Dezember 2017 um 23:30 Uhr ausgestrahlt.
25:30

Millionenschätze unterm Müll - Einsatz für die Erbschaftsdetektive Teil 2/3

3,5 68 x
Millionenschätze unterm Müll - Einsatz für die Erbschaftsdetektive Teil 2/3 des Programms 30 Minuten Deutschland wird von RTL auf Montag 27 November 2017 um 23:30 Uhr ausgestrahlt.
25:36

Millionenschätze unterm Müll - Einsatz für die Erbschaftsdetektive Teil 1/3

3,0 94 x
Sterben Menschen einsam, ohne Testament und bekannte Erben, beginnt die Arbeit der Nachlasspfleger. Sie suchen nach Hinweisen auf Verwandte und sichern alles, was wertvoll sein könnte. Eine Arbeit, die oft verborgene private Details ans Licht bringt. Die Erbschaftsdetektive kämpfen sich mitunter durch gesammelte Müllberge und ungeordnete Papierhaufen. 30.000 Fälle jährlich bearbeiten Nachlasspfleger in ganz Deutschland. Tendenz steigend.
25:34

Pfänden, Räumen & Vollstrecken - Unterwegs mit dem Gerichtsvollzieher

4,7 97 x
"Guten Tag, wir treiben Ihr Geld ein, was haben Sie im Haus?" Diese Begrüßung passiert täglich hunderte Male in Deutschland. Denn die Zahl der Schulden hierzulande sind auf Rekordniveau - mehr als 6,8 Millionen Menschen - und damit knapp jeder Zehnte - gelten dabei sogar als überschuldet. Hoch-Zeit für die mehr als 4.000 Gerichtsvollzieher, die im Auftrag der Gläubiger versuchen, das Geld einzuziehen. 2015 waren das immerhin mehr als 1,2 Milliarden Euro.
25:43

Misshandelt, Verramscht, Ausgesetzt - Im Kampf gegen Tierquäler

4,0 94 x
Sie locken mit süßen Bildern auf Internet-Plattformen: Skrupellose Tierhändler, die vermeintliche Rassewelpen zum Dumpingpreis anbieten. Oft sind die Tiere krank und das Ergebnis einer ganzen Massenproduktion aus Osteuropa. Sina Hanke und Benjamin Kirmizi arbeiten im Auftrag des Hamburger Tierschutzvereins. Ihr Job: Die Tierhändler zu stoppen. Tierquälerei kennt keine Grenzen: Bis zu 200 ausgesetzte Tiere pro Monat rettet Heiko Nauschütz mit seinem Team. Er ist Tierrettungsfahrer und kümmert...
36:32

Einsatz für die Müll-Sheriffs - Auf Streife mit den Abfallfahndern

3,0 57 x
Ob unangemeldeter Sperrmüll, falsch befüllte Säcke, rostige Fahrradleichen oder Autos ohne Kennzeichen - Deutschland hat ein Müllproblem. Rund 25 Tonnen illegaler Abfall landen pro Woche allein auf den Straßen Hannovers. Damit diese schnellstmöglich entsorgt werden können, sind professionelle Ermittlerteams in Sachen Abfall unterwegs. Horst Neure (63) und Stefan Hencke (47) sind sogenannte "Abfallfahnder" und immer auf der Spur der Verursacher. Dabei gibt es auch immer mal wieder Ärger. Im N...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.