Zahlen Schreiben Geschichte

September 2020

1347: der Schwarze Tod

3,0 1 x
Mit der Dokureihe blickt ARTE in einer Zeitreise zurück auf die großen Daten der Weltgeschichte. In dieser Folge: Binnen fünf Jahren raffte die Pest ein Drittel der europäischen Bevölkerung dahin, in den Städten starb sogar jeder Zweite. Dennoch zeugen nur wenige Spuren von der schwersten Katastrophe des Kontinents. Was ha...

14. Mai 1610, Ermordung Heinrichs IV.

3,0 3 x
Diesmal in der neuen Dokumentationsreihe „Zahlen schreiben Geschichte“:Die Ermordung von Heinrich IV., der als gnädiger König, Reformator und Friedensbringer galt, gehört zu den berühmtesten Ereignissen der französischen Geschichte und als entscheidender Wendepunkt in der politischen Moderne.

1492: Eine neue Welt

3,0 0 x
Zahlen sind seit frühester Zeit Teil des menschlichen Daseins und der Zeitrechnung. Mit der neuen Dokureihe blickt ARTE in einer Zeitreise zurück auf die großen Daten der Weltgeschichte. In dieser Folge: 1492 ging in die Geschichte ein als das Jahr, in dem Amerika entdeckt wurde, das Mittelalter zu Ende ging und die Neuzei...

1911, Die Entdeckung des Südpols

4,0 5 x
In einer Zeitreise blickt ARTE zurück auf die großen Daten der Weltgeschichte. In dieser Folge: Im Januar 1911 erreichte der norwegische Seefahrer Amundsen die Antarktis, aber erst am 20. Oktober startete seine Expedition zum Südpol nach einem Fehlstart. Bereits am 14. Dezember kam er am Südpol an und erreichte damit sein ...

315, Konstantinische Schenkung

3,0 0 x
ARTE blickt in einer Zeitreise zurück auf die großen Daten der Weltgeschichte. In dieser Folge: Die Konstantinische Schenkung ist vielleicht das bekannteste, auf jeden Fall aber das folgenschwerste Dokument, das uns aus dem Mittelalter überliefert ist. Es handelt sich dabei um eine etwa auf das Jahr 800 datierte, gefälscht...

52 v. Chr., Schlacht um Alesia

4,0 2 x
ARTE blickt in einer Zeitreise zurück auf die großen Daten der Weltgeschichte. In dieser Folge: Die Schlacht von Alesia im Jahr 52 v. Chr. setzte dem berühmten "Gallischen Krieg" ein Ende, der vom siegreichen Julius Cäsar in dessen Schriften verewigt wurde. Den Franzosen gilt die Schlacht von Alesia als Geburtsstunde eines...

6. August 1945 - Hiroshima

3,0 1 x
Längst ist Hiroshima nicht mehr nur der Name einer Stadt, sondern steht symbolisch für die Angst vor einem Atomkrieg. Die Geschichte Hiroshimas ist reduziert auf jenen Moment ihrer Vernichtung. Doch wie gedenkt man einer solchen Katastrophe und wie kann man den Menschen vermitteln, was damals passiert ist?

- 18000, Die Höhle von Lascaux

3,0 3 x
Die Dokureihe blickt in einer Zeitreise zurück auf die großen Daten der Weltgeschichte. In dieser Folge: Man nennt sie auch die "Sixtinische Kapelle" der Urzeit: die Höhle von Lascaux. Obwohl sie weltweite Bekanntheit erlangt hat, gilt sie mittlerweile nicht mehr als die Geburtsstätte der Kunst. Entstand sie womöglich in e...

29. Mai 1453, Eroberung von Konstantinopel

4,0 3 x
ARTE blickt in einer Zeitreise zurück auf die großen Daten der Weltgeschichte. In dieser Folge: Die Eroberung Konstantinopels und damit der Untergang des Byzantinischen Reichs wurde bewusst als Ende der antiken Tradition des Römischen Reichs dargestellt. Dabei besaßen die Osmanen zu diesem Zeitpunkt schon über hundert Jahr...
August 2020

21. April 753 v. Chr., Gründung Roms

4,0 2 x
Die Dokureihe blickt in einer Zeitreise zurück auf die großen Daten der Weltgeschichte. In dieser Folge: Ein bekanntes Sprichwort lautet: "Rom wurde nicht an einem Tag erbaut." Aber wenn die Römer ihrer Geschichte gedenken, dann feiern sie den Gründungstag. Und dieser Tag ist der 21. April 753 vor Christus. Es stellt sich ...
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.