Mord mit AussichtFolge 4: Henghasch (S02/E04)

Mord mit Aussicht

Sie hoffte auf eine Beförderung zur Leiterin des Kölner Morddezernats, doch statt in der pulsierenden Großstadt Dienst zu schieben, wird Sophie Haas unerwartet in das verschlafene Eifeldorf Hengasch versetzt. Eine Versetzung ausgerechnet aufs platte Land, und das, obwohl sich Sophie Haas ein Leben außerhalb der Großstadt gar nicht vorstellen kann. Doch die Versetzung ind die dörfliche Idylle ist noch das kleinere Übel, denn zu allem Überfluss hat ihr einsamer, pensionierter Vater Hannes kurzerhand ein Haus für sie beide angemietet. Mit Papa unter einem Dach, eine Horrorvorstellung für Sophie. Um auf der Arbeit nicht nur Däumchen drehen zu müssen, nimmt sich die engagierte Kriminaloberkommissarin ungelöste Kriminalfälle vor um diese letztendlich doch noch aufzuklären. Gemeinsam mit ihren Polizei-Kollegen Dietmar Schäffer und Bärbel Schmied will sie beispielsweise das fragwürdige Verschwinden des Ortsbürgermeister von Hengasch aufklären oder den Mord an einem Bauern. Natürlich kommt sie bei ihren Ermittlungen vor einige Überraschungen zu stehen, denn Hengasch ist nicht Köln und hat so seine ganz eigenen „Gesetze“. Und auch privat geht´s bei der eigenwilligen Kommissarin drunter und drüber. Mord mit Aussicht ist eine unterhaltsame und witzige Krimiserie für die ganze Familie.