Geschichte Schreiben

2021

Die Lottokugel, Losverfahren in der Politik

3,0 1 x
Wie lässt sich eine politische Ordnung auf dem Zufall gründen? In Venedig nutzte man auf allen politischen Ebenen ausgeklügelte Losverfahren - zur Entscheidungsfindung und als öffentliches Spektakel. Die Renaissance-Spezialistin Claire Judde de Larivière ergründet, inwieweit das System in Venedig Wahlbetrug verhinderte und...

Der Spiegel - Ich sehe mich

4,0 5 x
Spieglein, Spieglein an der Wand ... Welche Geschichte hat das Spiegelbild zu erzählen? Der Historiker und Experte für Alltagsliteratur Philippe Artières erklärt die Hintergründe des Ankleidespiegels, auch "Psyche" genannt. Dank dieser Erfindung konnten sich die Menschen im 19. Jahrhundert erstmals von Kopf bis Fuß betrach...

Der Mantel Rogers II. - Die Sprache der Macht

3,0 10 x
Im 12. Jahrhundert schmückte sich ein christlicher König aus Sizilien mit einem prunkvollen Zeremonienmantel: Die halbrunde Form erinnert an ein Bischofsgewand und der Saum ist mit arabischen Schriftzeichen bestickt. Die Mittelalter- und Kirchenhistorikerin Valérie Theis ergründet die Geschichte dieses paradoxen Mantels, d...

Liebig-Fleischextrakt - Nahrung wird chemisch

3,0 5 x
Wie kam es, dass Fleisch zu einem gewöhnlichen Lebensmittel wurde? Mit der Umwandlung von Rindfleisch in ein nahrhaftes Konzentrat gelang dem deutschen Chemiker Justus von Liebig in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ein bahnbrechender Fortschritt auf dem Gebiet der Lebensmittelverarbeitung. Der Kulturhistoriker Jakob...

Der Pass - Passierscheine und Grenzkontrollen

3,0 4 x
Reisepässe, wie man sie heute kennt, gibt es noch nicht allzu lange: Erst vor knapp einem Jahrhundert wurden diese Dokumente international normiert. Tatsächlich wurde die Ausweispflicht eingeführt, um anonym-zwielichtige Gestalten auf Abstand zu halten. Die Historikerin für transnationale Geschichte und politisches Exil De...

Der Herrenanzug - Uniform der Moderne

3,0 2 x
Ein neues Outfit für eine neue Welt: Der Aufstieg des Herrenanzugs beginnt im späten 19. Jahrhundert mit der Amerikanisierung der Industrie. Der Historiker Manuel Charpy erläutert, wie der Herrenanzug zur Uniform der Moderne wird und ganz neue soziale Kategorien hervorbringt. Denn wie so viele Kleidungsstücke hat auch der ...

Die Büste der Nofretete, Geburt einer Ikone

4,0 2 x
Nofretete wurde in den 20er Jahren zur Mona Lisa Berlins. Sie steht aber auch für die schwierige Frage nach den Eigentumsverhältnissen von Kulturgütern: Wem gehört die berühmte Büste, die von dem deutschen Ägyptologen Ludwig Borchardt 1913 nach Berlin gebracht wurde? Die Dokumentation erzählt auch, wie das ebenmäßige Gesic...

Die Steinaxt, die Erde urbar machen

4,0 5 x
Die Erfindung der Steinaxt in der Jungsteinzeit markierte einen Wendepunkt in der Menschheitsgeschichte: Mit ihr konnten Wälder gerodet und somit die Voraussetzungen für die Entwicklung der Landwirtschaft geschaffen werden. François Bon greift auf sein Wissen als Archäologe und Wissenschaftshistoriker zurück, um die bewegt...

Das Grabtuch von Turin - Eine Reliquie für das 20. Jahrhundert

3,0 4 x
Der Abdruck Christi auf einem Leichentuch. Heilige Reliquie oder aufgemaltes Kunstwerk? Das Grabtuch von Turin - eine Kontroverse zwischen Wissenschaft und Religion. Der Historiker und Archivar Yann Potin schildert die an Wendungen reiche Geschichte dieses Kultobjekts seit seiner ersten offiziellen Anerkennung im 16. Jahrh...

Die Spirale, Geburtenkontrolle, Zwang und Emanzipation

4,0 9 x
Willkommen zum ersten von Historiker*innen moderierten Geschichtsmagazin! Im Mittelpunkt der von dem Mittelalter- und Renaissancespezialisten Patrick Boucheron präsentierten Sendung steht die Frage: Was hat uns Geschichte heute zu sagen? In dieser Folge: Bibia Pavard, Historikerin für Weiblichkeit und Feminismus, analysier...
Archiv