Born To Kill - Als Mörder Geboren?

Juli 2018
44:09

Bobby Joe Long

3,0 21 x
1984 wurde der Bundesstaat Florida von einem der schlimmsten Serienmörder in der Geschichte der Vereinigten Staaten heimgesucht: Bobby Joe Long, der mit einem zusätzlichen X-Chromosom geboren wurde und dem deshalb in der Pubertät weibliche Brüste wuchsen, konnte nie ein gesundes Verhältnis zu Frauen entwickeln und steigerte sich stattdessen in krankhaften Frauenhass hinein, der sich in brutalen Vergewaltigungen und Morden entlud.
43:50

Levi Bellfield

3,0 38 x
Levi Bellfield wurde in Großbritannien als "Bushaltestellen-Killer" berühmt. Der ehemalige Türsteher war schlicht unberechenbar. Er lauerte Frauen in öffentlichen Verkehrsmitteln auf, vergewaltigte und ermordete sie anschließend. Vier Fälle konnten ihm nachgewiesen werden, doch soll er für weitaus mehr Taten verantwortlich sein. Bellfield konnte dank der Aussage eines Opfers verhaftet werden, das einen Angriff überlebt hatte.
Juni 2018
43:28

Robert Napper

3,0 55 x
Robert Napper, in früher Kindheit selbst misshandelt und sexuell missbraucht, ermordete Frauen, Männer und mindestens ein Kind. Seine bestialischen Taten, verübt in Südost-London, versetzten Anfang der 90er-Jahre England in Angst und Schrecken. Der Killer entwickelte im Verlauf seines Lebens Wahnvorstellungen und litt oft unter paranoid-schizophrenen Anfällen, die seine abseitigen Fantasien immer weiter beflügelten.
43:55

John Duffy & David Mulcahy

4,0 57 x
Die Sandkastenfreunde John Duffy und David Mulcahy teilten seit ihrer Kindheit viele Interessen, die während der Zeit des Heranwachsens der beiden zunehmend dunklere und widerwärtigere Formen annahmen. In den 1980er-Jahren führten sie schließlich zu einer Reihe brutaler Vergewaltigungen und Morden. Gemeinsam lauerten die beiden Freunde einsamen Frauen an abgelegenen Bahnhöfen im Umkreis Londons auf, um "auf die Jagd zu gehen".
44:06

Timothy Wilson Spencer

3,0 56 x
Mitte der 1980er-Jahre herrschte Panik in Virginia: Frauen wurde geraten, ihre Fenster zuzunageln, damit der "Southside-Würger" nicht bei ihnen einsteigen könne. Timothy Spencer, der der Polizei bis dahin nur wegen kleiner Delikte aufgefallen war, vergewaltige und tötete damals fünf wehrlose Frauen in deren Wohnungen. Der eiskalte Mörder beschattete seine Opfer zunächst, um sie später im Schlaf zu überfallen. Eine DNS-Analyse überführte ihn.
43:40

Fred Waterfield & David Gore

3,0 57 x
Die Cousins David Alan Gore und Fred Waterfield machten Anfang der 1980er-Jahre in Florida Jagd auf Frauen, um ihre kranken sexuellen Gelüste zu stillen. Die Tatsache, dass Gore zu dieser Zeit als Hilfssheriff angestellt war und seine Uniform vertrauenerweckend wirkte, verschaffte den Triebtätern perfide Vorteile bei ihren Taten. Die Cousins vergewaltigen gemeinsam sechs Frauen, töteten sie und warfen ihre Leichen in die Sumpfgebiete.
43:28

Cleophus Prince Jr.

3,0 63 x
Im Jahr 1989 war der Afroamerikaner Cleophus Prince Jr. aus Alabama nach San Diego gezogen, verlor aber schon kurz darauf seinen Job bei der US-Navy, weil man ihn beim Diebstahl erwischt hatte. Kurz darauf begann der damals 22-Jährige in Wohnungen einzubrechen. Er vergewaltigte und tötete innerhalb nur eines Jahres sechs weiße Frauen - und löste damit die größte Fahndung in der Geschichte San Diegos aus.
Mai 2018
43:25

Sean Vincent Gillis

3,0 74 x
Der Serienmörder Sean Vincent Gillis vergewaltigte, tötete und zerstückelte zwischen 1994 und 2004 in Baton Rouge, USA, acht Frauen und nahm Körperteile der Opfer als "Trophäen" mit in seine Wohnung. Ohne das Wissen seiner ahnungslosen Freundin, zerstückelte Gillis die Leichen seiner Opfer in der Küche. Als die Polizei ihn endlich dreier Morde überführen konnte, gab der blutrünstige Gillis freimütig zu, weitere Frauen ermordet zu haben.
44:54

David Carpenter

3,0 70 x
In den Jahren 1979 und 1980 ging in den kalifornischen Nationalparks im Umland San Franciscos die Angst vor einem Serienvergewaltiger und Mörder um: David Carpenter war ein Stotterer, sexuell frustriert und äußerst gewalttätig. Obwohl er bereits 17 Jahre wegen Vergewaltigung und Gewaltdelikten im Gefängnis abgesessen hatte und nun unter Aufsicht der Behörden stand, konnte er seinen gierigen Sexualtrieb immer noch nicht im Zaum halten.
43:32

Der Fall Tony Costa

4,0 79 x
Antone Charles "Tony" Costa fiel schon 1961 als 16-Jähriger auf, als er nachts in ein Nachbarhaus einstieg, um dort ein junges Mädchen zu überfallen und es die Treppen hinunterzustoßen. 1966 verschwanden zwei junge Anhalterinnen, die Costa eigentlich nach Kalifornien bringen wollte. Und auch nach seiner Scheidung 1967 verschwand Costas neue Freundin plötzlich spurlos. Ihre Leiche wurde zwei Jahre später furchtbar entstellt aufgefunden.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.