28 Minuten

Juli 2018

Wie soll man mit entlassenen Terroristen umgehen? (12.07.2018)

4,0 39 x
Die Psychologin, die Champions aus uns machen will - Gespräch mit Meriem Salmi / Wie soll man mit entlassenen Terroristen umgehen? Um darüber zu diskutieren, empfangen wir den Anwalt für Strafrecht in Paris Thibault de Montbrial, die Richterin und Mitglied der Liga für Menschenrechte Évelyne Sire-Marin und den Journalisten bei L’Obs und Justizexperten Mathieu Delahousse.

NATO-Gipfel: Kann Trump Europa spalten? (11.07.2018)

4,0 64 x
Sein "Brief an einen Soldaten Allahs" fordert die Terroristen heraus - Der algerische Schriftsteller und Dramaturg Karim Akouche ist bei "28 Minuten" zu Gast. / NATO-Gipfel: Kann Trump Europa spalten? Darüber diskutieren wir mit dem ehemaligen Botschafter Michel Duclos, der Leiterin des Nordamerika-Ressorts am IFRI Laurence Nardon, und dem Redakteur beim L’Obs und Präsidenten von RSF Pierre Haski.

Die Aquarius / Hat Macron die Schwächsten vergessen? (10.07.2018)

3,0 75 x
Mit der Aquarius rettet er Flüchtlinge auf dem Meer - Antoine Laurent ist heute Abend unser Gast. / Hat Macron die Schwächsten vergessen? Darüber diskutieren wir mit der LREM-Abgeordneten und Vorsitzenden des Sozialausschusses Brigitte Bourguignon, dem Soziologen und Experten für Armut und Prekarität Nicolas Duvoux, und dem Beauftragten der Abbé-Pierre-Stiftung Christophe Robert.

Der Club (06.07.2018)

3,0 61 x
Jeden Freitag treffen wir uns zu einer Gesprächsrunde mit Intellektuellen über aktuelle Themen der Woche. Heute Abend sind der Historiker Pascal Blanchard, die Geografin und Schriftstellerin Sylvie Brunel, zum ersten Mal der Rechtsanwalt Juan Branco und der Karikaturist Yakana bei uns im Studio zu Gast.

Pierre Taïgu Turlur / Syrien: Ist Baschar al-Assad wieder mächtig? (05.07.2018)

4,0 74 x
Von Lillenach Kyoto,  der außergewöhnliche Weg eines französischen Zen-Mönchs: Gespräch mit Pierre Taïgu Turlur / Syrien: Ist Baschar al-Assad wieder mächtig? Wir analysieren die Lage heute Abend mit dem Geopolitiker Gérard Chaliand, der Dozentin an der Sciences Po Agnès Levallois und der Korrespondentin der Tageszeitung Le Figaro Delphine Minoui.

Biodiversität: Gibt Macron sein Umweltbewusstsein nur vor? (04.07.2018)

3,0 84 x
Seine Filme entführen uns ins Herz Südamerikas: Walter Salles ist heute Abend bei "28 Minuten" zu Gast.   / Biodiversität: Gibt Macron sein Umweltbewusstsein nur vor? Darüber diskutieren wir mit dem EU-Abgeordneten der Grünen Yannick Jadot, dem LREM-Abgeordneten Jean-Marc Zulesi und der Ko-Präsidentin der Green EUropean Foundation Lucile Schmid.

Rozenn Colleter / Ist Angela Merkel das schwächste Glied in Europa?

4,0 86 x
Rozenn Colleter "lässt Tote sprechen": Friedhöfe, Nekropolen und Grabmäler sind das Arbeitsumfeld der Archäologin und Anthropologin beim Inrap und wissenschaftlichen Mitarbeiterin am CNRS. - Ist Angela Merkel Europas schwächstes Glied? Im Gespräch: Marion Van Renterghem, Reporterin, Stefan Simons, Korrespondent von "Spiegel Online" und Jean-Dominique Giuliani, Europa-Experte.

Jean-Claude Van Damme / Kontrolliert Afrika seine Migranten ausreichend? (02.07.2018)

3,0 74 x
Jean-Claude Van Damme, das UFO aus Belgien: Gespräch mit JCVD. / Macron in Mauretanien: Kontrolliert Afrika seine Migranten ausreichend? Darüber sprechen wir heute Abend mit dem Journalisten Duke Stephen Smith, dem Präsidenten des Club de l'Information Africaine Louis Magloire Keumayou und der Präsidentin von Amnesty International France Cécile Coudriou.

Der Club (29.06.2018)

4,0 62 x
Jeden Freitag treffen wir uns zu einer Gesprächsrunde mit Intellektuellen über aktuelle Themen der Woche. Heute Abend sind der Journalist und Mitbegründer des Onlinemediums Le Monde Moderne Alexis Poulin, der Chefredakteur der Zeitschrift Paris Match Gilles Martin-Chauffier, die Schriftstellerin Abnousse Shalmani und die Karikaturistin bei Charlie Hebdo Coco bei uns im Studio zu Gast.
Juni 2018

(31.05.2018)

3,0 78 x
Yves Simon bezaubert die junge Generation - Yves Simon kommt in Begleitung des Sängers der Band Feu! Chatterton zu uns ins Studio. / Staatsdefizit: zu viele Beihilfen? Darüber diskutieren wir heute Abend mit der Leiterin des liberalen Think Tanks Ifrap Agnès Verdier-Molinié, dem Ökonomen David Cayla und dem stellvertretenden Chefredakteur der Zeitschrift Challenges Thierry Fabre.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.