Verurteilt! - Der Gerichtspodcast

März 2021

Folge 40 - Der Mordfall Lübcke

4,0 4 x
In der Nacht zum 2. Juni 2019 wird der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke auf der Terrasse seines Wohnhauses in Wolfhagen-Istha erschossen. Eine DNA-Spur auf seinem Hemd führt die Ermittler zu dem mehrfach vorbestraften Rechtsextremisten Stephan Ernst.

Folge 39 - Hells Angel an der Tür

4,0 5 x
Am frühen Morgen des 9. September 2006 wird das "Hells-Angels"-Mitglied Nils Christian H. nicht in eine Frankfurter Diskothek hereingelassen. Der 24-Jährige sucht Hilfe bei einem einflussreichen Mitglied der Rockergruppierung. Dieser interveniert, und er kommt doch noch rein.

Folge 38 - 33 Messerstiche

4,0 5 x
Anfang Oktober 2019, kurz vor Mitternacht: Ein 44-jähriger Mann geht mit seiner ehemaligen Freundin in einen Supermarkt im Frankfurter Stadtteil Bornheim. Dort kauft die Frau ein Messer. Vor der Tür packt der Mann das Messer aus und sticht 33 mal auf die Frau ein; sie stirbt.
Februar 2021

Folge 37 - Der Katzen-Sniper

3,0 4 x
Ein 52-Jähriger soll aus seiner Wohnung heraus mit dem Luftgewehr auf die Katze seiner Nachbarin geschossen haben. Die Besitzerin von Kitta Fussel sagt, er habe zuvor auch schon auf ihren Hund und eine weitere Katze geschossen. Staatsanwaltschaft und Landeskriminalamt ermitteln.

Folge 36 - Neues von der Sadistin

4,0 3 x
2006 verurteilt das Landgericht Frankfurt eine damals 26-Jährige zu drei Jahren Haft, weil sie ihren Ehemann mit einer Heißklebepistole schwer misshandelt hat. 2020 verurteilt das Landgericht Gießen dieselbe Frau ebenfalls zu drei Jahren. Wieder, weil sie einen Ehemann gequält haben soll.

Folge 35 - Ärztin. Mutter. Angeklagt!

4,0 9 x
Vor Gericht steht eine Allgemeinmedizinerin. Ihr neun Jahre alter Sohn war krank, dem Kind ging's immer schlechter. Der Krankenwagen kam, doch die Ärztin verbot den Sanitätern, trotz Schläfrigkeit und heftigem Durst des Kindes, seinen Blutzucker zu messen.
Januar 2021

Folge 34 - Der Mörder und der Rollstuhlfahrer

3,0 8 x
2019 wird ein Mann nach 19 Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Der 69-Jährige saß wegen Mordes, weil er seine Verlobte in der Badewanne ertränkt hatte. Es war nicht seine erste Verurteilung. Insgesamt hat er schon drei Jahrzehnte im Gefängnis verbracht. Nur wenige Monate nach seiner letzten Haftentlassung gerät er in Frank...

Folge 33 - Faustrecht im Stadion

4,0 9 x
Frankfurter Waldstadion, 14. April 2019: Die Frankfurter Eintracht spielt gegen den FC Augsburg. In der Halbzeit liegt sie schon mit 1:2 zurück. Da gibt es Ärger im Block der Augsburger Fans. Die Ordner greifen ein. Einer allzu rabiat, sagt die Staatsanwaltschaft und klagt ihn an: wegen Körperverletzung.

Folge 32 - Künast und ihr Hater

3,0 8 x
Renate Künast von den Grünen gehört zu den Hassfiguren der Rechten. Gegen Anfeindungen im Netz wehrt sich die ehemalige Bundesministerin juristisch. Das hat auch ein 55-jähriger Frankfurter gemerkt.

Folge 31 - Zwei Leichen in Südfrankreich

4,0 8 x
Im November 2010 machen Polizisten in Südfrankreich einen grausigen Fund. Auf einem Acker entdecken sie die Leichen eines Vaters und seines Sohnes - eingewickelt in Teppiche. Die beiden Männer aus Deutschland werden seit Monaten vermisst. Der zweite Sohn gerät in Verdacht.
Archiv