Unkraut

2019

Lichtverschmutzung: Ein Plädoyer für die Dunkelheit

3,0 2 x
Die Themen: Gefahr für Insekten: Wenn die Nacht zum Tag wird | Abschied von der Lichterflut: Was Kommunen tun können | Sternenpark Rhön: Ein Blick in den Nachthimmel | Nachts im Deutschen Museum: Unterwegs mit Sternenführern

Subventionspolitik: Wie der Staat der Umwelt schaden kann

4,0 2 x
Die Themen: Landwirtschaft: Viel EU-Geld für wenig Naturschutz | Energie: Milliarden für den Klimakiller Kohle | Mobilität: Steuerverzicht für überholte Verkehrskonzepte

Lebenselixier Wasser: Vom Umgang mit einer gefährdeten Ressource

4,0 3 x
Die Themen: Streit ums Moor: Dürfen Wasserwerke ein Naturparadies gefährden? | Gift im Fluss: Wie gefährlich sind Chemikalien in Gewässern? | Klärwerke am Limit: Wie viele Reinigungsstufen wollen wir uns leisten?

Wie gefährlich sind Chemikalien in Gewässern?

3,0 3 x
Die Industriechemikalie PFOS im Grundwasser - eigentlich unvorstellbar, aber gerade höchst aktuell im Münchner Norden. Dort suchen die Behörden unter Hochdruck, wo die Verschmutzung herkommt und wie es sein kann, dass Chemie im Grundwasser landet.

Gemeinsam gegen den Klimawandel: Was Wissenschaft, Politik und Bürger tun können

3,0 4 x
Der Klimawandel hat Bayern erreicht: Die Wissenschaft hat das Problem längst erkannt und davor gewarnt. Auch in der Bevölkerung ist das Bewusstsein dafür gestiegen, dass die Erderwärmung bekämpft werden muss. Die Politik steht vor schwierigen Aufgaben.

Wolf(s)hunde: Treue Gefährten oder gefährliche Haustiere?

4,0 0 x
Manche Tierliebhaber wollen sich mit einem Wolf-Hund-Mischling ein Stück Wildnis ins Haus holen - und sind schnell damit überfordert. Nicht selten landen diese Tiere dann in einer Auffangstation. Anna Caroline Hein hat ein Herz für komplizierte Charaktere und kümmert sich dort um die Tiere.

Wolfshunde: Treue Gefährten oder gefährliche Haustiere?

4,0 1 x
Das Umweltmagazin "Unkraut" berichtet über neueste Entwicklungen im Umwelt- und Naturschutz, aber auch über Umweltsünden, und wie man sie verhindern kann. Dazu werden ökologische Hintergründe präsentiert.

Der Bodensee: Ein Blick auf und hinter das Idyll

3,0 1 x
Die Themen: Naturfang oder Aquakultur: die Herkunft der Felchen | Konventionell oder Bio: der Apfelanbau rund um Lindau | Artenvielfalt oder Freizeitspaß: Schutzzonen als Kompromiss

Zuhause gärtnern - ohne Pestizide

4,0 3 x
Alle Privatgärten zusammengerechnet haben ungefähr die gleiche Fläche wie alle Naturschutzgebiete. Wenn alle Gartenbesitzer der Natur ein bisschen mehr Platz einräumen würden - wie die Imkerin Annika Mulki - wäre für den Artenschutz viel gewonnen.

Das Ringen um die Energiewende

4,0 5 x
Seit das Thema Trassenbau aufgekommen ist, steht die Frage im Raum: Braucht man für die Energiewende wirklich solche Stromtrassen? Experten meinen "Nein"! Trotzdem gehen die Planungen unbeirrt weiter - allen Erkenntnissen und Widerständen zum Trotz.
Archiv
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen.